28. Juni 2017 -15h00

Die Direktion für Gesundheit und Soziales (GSD) hat Carole Plancherel zur Vorsteherin des Schulzahnpflegedienstes ernannt.

Schulzahnpflegedienst
Schulzahnpflegedienst © Tous droits réservés

Die Juristin Carole Plancherel wurde 1966 geboren. Nach verschiedenen Führungspositionen an der Universität Freiburg wurde sie 2005 stellvertretende Leiterin des Amts für Universitätsfragen (UFA). Sie verfügt somit über ausgewiesene Kompetenzen im Finanz-, Verwaltungs- und Personalbereich.

Carole Plancherel ist in Pensier wohnhaft und war während 12 Jahren politisch engagiert, allen voran als Ammännin der Gemeinde Barberêche. Sie war und ist Mitglied zahlreicher Vereinigungen im Gesundheits- und Sozialbereich. Neben ihrer Muttersprache Französisch spricht sie fliessend Deutsch und Schweizerdeutsch.

Der Schulzahnpflegedienst (SDS) zählt mehr als 40 Mitarbeitende. Er umfasst die Sektoren Prophylaxe, Zahnbehandlung sowie Kieferorthopädie. Seine Tätigkeit gilt der Prävention, Behandlung und Korrektur von Zahnfehlstellungen bei Kindern im schulpflichtigen Alter aus Gemeinden des Kantons, die keinen eigenen zahnmedizinischen Dienst oder keine Vereinbarung mit einer Privatzahnarztpraxis ausweisen.

Carole Plancherel nimmt ihre Tätigkeit am 1. Oktober 2017 mit einem Beschäftigungsgrad von 70 % auf. Sie folgt auf Claude Bertelletto Küng, die auf Ende August gekündigt hat.

Ähnliche News