Die Brunchs der Gesundheitsförderung - Kampagne «sicher stehen – sicher gehen»: gezielte Übungen zur Senkung des Sturzrisikos

26.Nov

Der Brunch vom 26. November 2021 zum Thema Sturzprävention bei Seniorinnen und Senioren wird in Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle für Unfallverhütung (bfu) organisiert.

Beurteilung der Brunch

Damit wir ermitteln können, ob das Angebot Ihren Bedürfnissen entspricht, sind wir auf Ihre Rückmeldung angewiesen; bitte füllen Sie dazu diesen Fragebogen aus.

Kampagne «sicher stehen – sicher gehen»: gezielte Übungen zur Senkung des Sturzrisikos

In der Schweiz stürzen jährlich 280 000 Menschen so schwer, dass sie eine Behandlung in einer Arztpraxis oder einem Spital benötigen. Rund 1600 Menschen sterben jedes Jahr an den Folgen eines Sturzes. Insgesamt gehen ein Viertel aller Unfallverletzungen auf das Konto von Stürzen – zu Hause oder in der Freizeit. Sportunfälle sind dabei nicht mit eingerechnet. Meistens passieren die Unfälle in alltäglichen Situationen: beim Treppensteigen, Spazieren oder Putzen.

Im Alter nehmen Kraft und Gleichgewichtsfähigkeit ab, jedoch kann diesem Phänomen mit regelmässigem Training vorgebeugt werden. Gemeinsam mit Pro Senectute Schweiz und Gesundheitsförderung Schweiz hat die bfu die Kampagne «sicher stehen – sicher gehen» für Seniorinnen und Senioren ins Leben gerufen. Ziel ist es, Muskelkraft und Gleichgewicht durch gezielte Übungsprogramme zu stärken. Eben diese Kampagne möchte Ihnen das Amt für Gesundheit am Brunch vorstellen.

Programm:

> Welche Fakten und Zahlen zum Thema Stürze in der Schweiz sind bekannt? In welchen Situationen kommt es besonders häufig zu einem Sturz? Dies erfahren Sie im ersten Teil.

> Ein Sturz muss aber nicht sein! Wie kann man einen Sturz verhindern? Im zweiten Teil werden allgemeine Tipps besprochen, wobei der Schwerpunkt auf der Anpassung des Wohnraums und dem Trainieren von Kraft und Gleichgewicht liegt.

> Im dritten und letzten Teil laden wir Sie ein, sich in ungezwungener Atmosphäre selbst an verschiedene Kraft- und Gleichgewichtsübungen heranzuwagen!

Referentin:

> Nicole Herren, Physiotherapeutin, Botschafterin der Kampagne «sicher stehen – sicher gehen».

Covid 19 – Schutzmassnahmen  

Damit alle Teilnehmenden eine angenehme Zeit verbringen können, ist der Brunch nur nach Vorweisung eines COVID-Zertifikats in Papier- oder elektronischer Form zusammen mit einem Ausweisdokument mit Foto zugänglich.