Krankheit der Schülerin oder des Schülers

Ist eine Schülerin oder ein Schüler krank, so informieren die Eltern unverzüglich die Schulleitung; tritt bei einem Kind während des Unterrichts ein gesundheitliches Problem auf, so informiert die Schulleitung oder die Schuldirektion unverzüglich die Eltern.

Eine Absenz wegen Krankheit oder Unfall muss durch ein ärztliches Zeugnis belegt werden, wenn sie länger als vier aufeinanderfolgende Schultage dauert oder wiederholt erfolgt.

 

Ähnliche News