Zurück
Pro Senectute: Aktiv sein - Unser Programm
Pro Senectute: Aktiv sein - Unser Programm © 2018 Alle Rechte vorbehalten - Pro Senectute Fribourg

Schnupper-Pass: Personen ab 65 können das Sport- und Bewegungsangebot von Pro Senectute auf dem gesamten Kantonsgebiet entdecken

Pro Senectute: Aktiv sein - Unser Programm
Pro Senectute: Aktiv sein - Unser Programm © 2018 Alle Rechte vorbehalten - Pro Senectute Fribourg

12. Oktober 2018 - 11h41

Während zwei Wochen können über 65-Jährige kostenlos die zahlreichen Bewegungskurse von Pro Senectute ausprobieren. Zum Schnupper-Pass-Angebot im Rahmen des Programms «Ich ernähre mich gesund und bewege mich ausreichend» gehören über 300 Kurse zu 20 verschiedenen Themen.

Aktivitäten für alles und jeden
Vom 12. bis 23. November 2018 können Seniorinnen und Senioren kostenlos und unverbindlich die über 300 Aktivitäten zu 20 unterschiedlichen Themen kennenlernen, die Pro Senectute Freiburg auf dem gesamten Kantonsgebiet anbietet. Ein grosses Angebot an Freizeit- und Wohlfühlaktivitäten sowie Indoor- und Outdoorsportarten, das speziell auf die Bedürfnisse der über 65-Jährigen abgestimmt ist. Damit sie bei guter Gesundheit bleiben, will der Schnupper-Pass sie zur regelmässigen Bewegung anspornen.

Das Angebot ist auf der Website von Pro Senectute zu finden (S. 26), Anmeldungen werden bis spätestens zwei Wochen vor Start des Schnupper-Passes telefonisch (026 347 12 93) und per E Mail (info@fr.prosenectute.ch) entgegengenommen.

Bewegung mindert Sturzgefahr und beugt nichtübertragbaren Krankheiten (NCD) vor 
Wer die wichtigsten funktionellen Fähigkeiten zur Bewältigung des Alltags erhalten will, sollte sich regelmässig körperlich betätigen. Regelmässige Bewegung trägt zur Aufrechterhaltung von Gleichgewicht, Koordination und Beweglichkeit bei, was wiederum der Sturzprävention zugutekommt. In den letzten zwölf Monaten ist mehr als eine von fünf Personen im Kanton Freiburg mindestens einmal gestürzt.*

Jede/r zweite über 65-Jährige/r leidet an mindestens einer NCD*. Dazu gehören u. a. Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Krebs, chronische Atemwegserkrankungen, muskuloskelettale Erkrankungen und psychische Störungen. Mit regelmässiger körperlicher Aktivität kann Stürzen und NCD-Erkrankungen vorgebeugt werden.

Gesunden Rentnerinnen und Rentnern wird deshalb empfohlen, sich mindestens zweieinhalb Stunden pro Woche zu bewegen oder Sport mittlerer Intensität zu treiben.

* Gemäss Daten der Schweizerische Gesundheitsbefragung (SGB) 2012


Kantonales Programm «Ich ernähre mich gesund und bewege mich ausreichend» 
Der Schnupper-Pass ist eine der 26 Massnahmen für Seniorinnen und Senioren aus dem kantonalen Programm «Ich ernähre mich gesund und bewege mich ausreichend». Das von der GSD lancierte und von Gesundheitsförderung Schweiz unterstützte Programm will gesündere Ernährung und regelmässigere Bewegung fördern. Zielgruppen des Programms sind zu Hause lebende über 65-Jährige sowie Kinder und Jugendliche im Alter von 0 bis 20 Jahren.

Weitere Vereine sowie verschiedene private Gruppierungen bieten ebenfalls Bewegungsprogramme und -kurse für Seniorinnen und Senioren an.

Ähnliche News