Jean-Claude Simonet Präsident ad Interim der «Association romande et tessinoise des institutions d’action sociale» (ARTIAS)

6. Mai 2019 -16h01

Als aktueller Vizepräsident der ARTIAS übernimmt Jean-Claude Simonet das Präsidium der ARTIAS, nachdem Rebecca Ruiz in den Waadtländer Staatsrat gewählt wurde.

Jean-Claude Simonet - Vorsteher des kantonales Sozialamts - Autor Mirages
Jean-Claude Simonet - Vorsteher des kantonales Sozialamts - Autor Mirages © Tous droits réservés - Mirages

Jean-Claude Simonet, der seit Oktober 2016 dem Sozialamt des Kantons Freiburg vorsteht, übernimmt ab dem 1. Mai 2019 und voraussichtlich bis Ende Jahr übergangsweise das Präsidium der ARTIAS.

Dieses wird traditionsgemäss von einer bzw. einem auf nationaler Ebene aktiven Politikerin bzw. Politiker ausgeübt, im Allgemeinen von einer Nationalrätin oder einem Nationalrat. Die nächsten Wahlen bei der ARTIAS sind im Anschluss an die eidgenössischen Wahlen vom kommenden Herbst geplant.

Was ist die ARTIAS genau?

Die ARTIAS hat von der «Conférence latine des affaires sanitaires et sociales» (CLASS) den Auftrag bekommen, zweckmässig, gezielt, präzis und umfassend zu informieren. Sie ist ein Ort des Austauschs zwischen den Akteurinnen und Akteuren des Sozialwesens und beschäftigt sich mit dem sozialen Zusammenhalt in den lateinischen Kantonen.

Ähnliche News