Einstellung des Betriebs in der Asylunterkunft «Les Passereaux» in Broc

29. April 2019 -16h21

Die Asylunterkunft «Les Passeraux», Route du Pessot 19, in Broc, wird ihren Betrieb Ende Juli einstellen. Rund 5000 Personen 24 unterschiedlicher Nationalitäten haben sich seit der Eröffnung 1988 in der Unterkunft aufgehalten.

Asylum
Asylum © Alle Rechte vorbehalten

Die Einstellung des Betriebs lässt sich damit rechtfertigen, dass die Ankünfte seit 2017 rückläufig sind. In den ersten Monaten 2019 hat sich diese Entwicklung bestätigt, ja sogar noch verstärkt. So wurden dem Kanton seit Beginn des Jahres nur gerade 50 Personen zugewiesen.

Auch die Einführung der Verfahrensbeschleunigung und das Bundesasylzentrum in der Guglera in Giffers haben Auswirkungen auf die Zahl der Personen, die dem Kanton zugewiesen werden. Die Aufnahmemöglichkeiten des Kantons müssen diesen neuen Gegebenheiten angepasst werden. Angesichts der Unsicherheit der internationalen Lage und um auf einen allfälligen, auch kurzzeitigen Anstieg der Zahl der Asylanträge reagieren zu können, wird jedoch der Mietvertrag nicht gekündigt und für zwei Jahre verlängert. ORS wird sich um die Aufsicht und den Unterhalt vor Ort kümmern.

Seit 1988 haben sich rund 5180 Personen in der Asylunterkunft «Les Passereaux» aufgehalten, hauptsächlich Personen aus Afghanistan, Eritrea, Syrien, Äthiopien, Georgien, Irak, Iran, Sri Lanka und der Türkei.

Mit den dauerhaften Unterkünften «Foyer de la Rosière» in Grolley, «Foyer Ste-Elisabeth» und «Foyer du Bourg» in Freiburg sowie «Foyer du Lac» in Estavayer-le-Lac kann den aktuellen Bedürfnissen entsprochen werden. Weil die Entwicklung der Migrationsbewegungen in Richtung Schweiz 2017 rückläufig war, wurden übrigens in zahlreichen Kantonen Asylunterkünfte geschlossen.

Die rund 30-jährige Zusammenarbeit mit der Bevölkerung von Broc verlief harmonisch. Die GSD dankt den Gemeindebehörden und den Freiwilligen für ihren Einsatz in dieser Zeit.

Ankünfte pro Jahr

2019 Ende April

2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011
Kanton FR 50 211 365 585 1239 610 464 777 565

Asylunterkünfte

Foyer de la Poya (General-Guisan-Strasse 22, 1700 Freiburg): 64 Plätze
Foyer du Bourg (Murtengasse 17, 1700 Freiburg): 70 Plätze
Foyer du Lac (Route du Chasseral 9-11, 1470 Estavayer-le-Lac): 97 Plätze
Foyer de la Rosière (Chemin de la Rosière 3, 1772 Grolley): 80 Plätze
Foyer Ste-Elisabeth (Rue du Botzet 4 und 6A, 1700 Freiburg): 90 Plätz

Ähnliche News