11. November 2019 -14h43

Die Böden im Kanton sind aufgrund der Niederschläge in den vergangenen Wochen nass. Aufgrund des hohen Verdichtungsrisikos sind sie aktuell nicht mehr befahrbar. Die Tatsache, dass ein Boden wassergesättigt ist, erhöht zudem das Risiko der Abschwemmung von Nährstoffen in die Oberflächengewässer.

Hofdünger Flash
Hofdünger Flash © Alle Rechte vorbehalten

Wir erinnern Sie daran, dass die Ausbringung von Gülle auf wassergesättigte, gefrorene oder mit Schnee bedeckte Böden nicht erlaubt ist. Auch Mist darf nicht auf schneebedeckte oder wassergesättigte Böden ausgebracht werden.

Wir empfehlen Ihnen folgende Seite für die Auskunft über die Bodenfeuchtigkeit in Ihrem Gebiet: https://www.bodenmessnetz.ch/

Die Karte auf der Startseite gibt Ihnen nur Auskunft über die Feuchtigkeit in den obersten 20cm des Bodens. Für die Beurteilung des Bodenzustandes müssen sie den Standort anwählen und die Bedingungen in 35cm Tiefe mit einbeziehen.

 

Besteht eine Knappheit bei den Hofdüngerlagern, muss abgeklärt werden, ob diese bei anderen Landwirten mit genügend Lagervolumen zwischengelagert werden können.

 

Die aktuellen Wetterprognosen sind unter folgenden Links zu finden:

Meteo Schweiz

Landi Wetter

 

Ähnliche News