Zurück
Das Bild zeigt den Haupteingang von Grangeneuve
Grangeneuve, Haupteingang © Alle Rechte vorbehalten

Auftrag

Das Bild zeigt den Haupteingang von Grangeneuve
Grangeneuve, Haupteingang © Alle Rechte vorbehalten

Dies tut Grangeneuve für Sie.

Grangeneuve führt seine Tätigkeiten in den Sektoren Land-, Forst-, Milch- und Hauwirtschaft sowie im Gartenbau und in der Lebensmitteltechnologie auf Deutsch und auf Französisch aus, den beiden im Kanton Freiburg offiziellen Sprachen. Seine Aufgaben sind:

 

Das Tätigkeitsgebiet von Grangeneuve liegt vor allem im Kanton. Seit Anfang der Neunzigerjahre allerdings nehmen gewisse Aktivitäten dank des für die Westschweiz und sogar auf gesamtschweizerischer Ebene einmaligen Bildungsangebots eine nationale Dimension an. Zusammenarbeit und Austausch finden auf nationaler und internationaler Ebene mit anderen Organisationen statt. Grangeneuve ist auch Mitglied von Adalus, eines Berufsnetzes, welches Inforama, Vetsuisse, Agroscope und die Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften (HAFL) Zollikofen vereint. Zusammenarbeiten existieren ebenfalls mit der HES-SO Sion, der Haute école du paysage, d'ingénierie et d'architecture (HEPIA) Genf und der Hochschule für Technik und Architektur Freiburg. Das Institut unterhält ebenfalls enge Beziehungen mit den Lehrbetrieben des Kantons.

Die Kunden von Grangeneuve
  • Personen in Ausbildung auf den Stufen der beruflichen Grundbildung und der höheren Berufsbildung
  • Praktikanten und Assistenten
  • Personen und Unternehmen, die in Bereichen tätig sind, die mit dem Institut in Beziehung stehen
  • Organisationen und Vereinigungen
  • öffentliches Kollektiv
  • politische Behörden.

 

Dokumente

Adresse

Grangeneuve
Rte de Grangeneuve 31
CH - 1725 Posieux

T +41 26 305 55 00
grangeneuve@fr.ch

Lageplan

Ähnliche News