Sie wollen die Flexibilisierungsmöglichkeiten an Ihrem Arbeitsplatz nutzen?

Um herauszufinden, welches flexible Arbeitszeitmodell Ihren Bedürfnissen und Wünschen am besten entspricht, erkundigen Sie sich über dessen Vor- und Nachteile und die konkreten Umsetzungsmöglichkeiten an Ihrem Arbeitsplatz.

Welches Modell entspricht meinen Bedürfnissen?

Hier finden Sie Informationen zu den unterschiedlichen Flexibilisierungsmodellen: 

Das KMU-Handbuch Beruf und Familie wurde für kleine und mittlere Unternehmen als Arbeitgeberinnen verfasst, die Informationen sind jedoch auch für Arbeitnehmende nützlich.

Zur Abklärung Ihrer Wünsche und Bedürfnisse bei der Vereinbarkeit (Work-Life-Balance) können Sie den Vereinbarkeitssimulator benutzen. 

Wie organisieren wir uns als Paar oder Familie?

Diskutieren Sie die mögliche Gestaltung Ihrer Arbeitszeit mit Ihrer Partnerin oder Ihrem Partner, der Familie und anderen Angehörigen, um abzuklären, ob deren Bedürfnisse und Wünsche Ihren eigenen entsprechen. 

Zur Abklärung und Diskussion der Aufgabenverteilung zuhause, unter Partnern: 

  • Fairplay-at-home: Diskutieren der Aufgabenteilung zuhause, Optimierung und konkrete Anwendung der gewünschten Veränderungen. 
  • Gemeinsam Regie führen: Drei Broschüren mit vielen Informationen und Tipps zur Organisation des Berufs- und Familienlebens in partnerschaftlicher Zusammenarbeit. 
  • MenCare-Fussabdruck – auf gleichem Fuss? Kleiner Fragebogen zur Bewertung der Aufgabenverteilung im Haushalt (für Männer – kann jedoch auch von Frauen ausgefüllt werden). 
     
Flexible Arbeitszeitmodelle beim Staat Freiburg

Sie arbeiten beim Staat Freiburg? Hier finden Sie Informationen über die Flexibilisierungsmöglichkeiten.

Ähnliche News