Sexualität und Familie

Jedes menschliche Wesen lebt seine Sexualität nach seinen eigenen ethischen, kulturellen oder religiösen Wertvorstellungen. Jeder Mensch, ob Frau oder Mann, hat das Recht, frei über sein Sexualleben zu entscheiden. Diese Freiheit ist jedoch durch die Achtung gegenüber dem Mitmenschen und den Schutz der Kinder und Unmündigen begrenzt.

Couple famille
Couple famille © Tous droits réservés

Am Anfang teilen Frau und Mann ihr Sexualleben in ihrer Paarbeziehung. In dieser Zweisamkeit werden die Vorstellungen von gegenseitiger Achtung, von Gleichberechtigung, Vertrauen und Treue verwirklicht oder aber nicht. Gleichzeitig geht es um Fragen rund um den Kinderwunsch, die Empfängnisverhütung und den Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten.
 
Eine unerwünschte Schwangerschaft stellt eine Frau oder ein Paar oft vor eine schwierige Entscheidung, die professioneller Begleitung bedarf.

Immer mehr Paar mit Kinderwunsch sehen sich mit Fortpflanzungsproblemen konfrontiert.

Erfüllt sich der Wunsch nach Kindern, so erfährt das Paar alle Freuden und Probleme, die mit der Schwangerschaft, Entbindung und Stillzeit verbunden sind. Sein Leben gestaltet sich von nun an anders.

In der Folge werden die Eltern bald mit der Sexualerziehung ihrer Kinder konfrontiert. Früh schon richtet sich die kindliche Neugier auf die Entdeckung des Körpers, den Unterschied zwischen Mädchen und Knaben und führt zu grundlegenden Fragen nach der geschlechtlichen Identität und dem Ursprung des Lebens. Dazu kommen später die Probleme der Pubertät und der ersten Liebes- und Sexualbeziehungen. Die ganze Zeit über begleiten die Eltern das heranwachsende Kind in seiner psychosexuellen Entwicklung. Ausserdem haben die Eltern eine sehr wichtige Verantwortung in der Prävention sexueller Ausbeutung.

Während die Kinder sich dem Erwachsenenalter nähern, gestaltet sich das Leben des Elternpaars wiederum neu. Mit den Wechseljahren der Frau und des Mannes zeichnen sich neue Horizonte ab.

In Freiburg fördert die Freiburger Fachstelle für sexuelle Gesundheit eine positive und umfassende Sichtweise der sexuellen Gesundheit. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fachstelle informieren, beraten, unterstützen und begleiten alle Personen in einem Klima des Vertrauens, der Toleranz und der Vertraulichkeit, in allen Phasen ihres Lebens.

 

Retour au chapitre Vivre ensemble du Classeur des familles / Kapitel Zusammen leben des Familienordner

Ähnliche News