Kommission für die Gleichstellung und für Familienfragen

Die Kommission berät das Büro und unterstützt es in seiner Arbeit. Sie ist Bindeglied zwischen dem Büro und den interessierten Vereinigungen.

Folgende Organisationen und politische Parteien sind in der Kommission vertreten:

  • Konsumentenschutz der Romandie, Freiburg
  • Frauenhaus Freiburg
  • Christdemokratische Partei, Christlich-soziale Partei, Freisinnige Partei, Grüne, Schweizerische Volkspartei, Sozialdemokratische Partei
  • Kantonales Sozialamt (KSA)
  • Freiburger Krippenverband
  • Gewerkschaften 

Präsident:
Laurent Dessibourg, SP
Vizepräsidentin:
Eleonora Schneuwly Aschwanden, FDP
 
Das Büro für die Gleichstellung und für Familienfragen führt das Sekretariat der Kommission. Die Kommission trifft sich jährlich 3 bis 4 Mal. 

Ähnliche News