Grosser Wettbewerb für Kinder und Jugendliche

Meine Aktion gegen das Coronavirus

© Etat de Fribourg - Staat Freiburg

Der Kanton Freiburg kann bei der Bekämpfung der Coronapandemie auf ein starkes Team zählen. Die Einhaltung der Schutzmassnahmen, Selbstdisziplin und das Gefühl der gemeinsamen Verantwortung haben dazu beigetragen, die Ansteckungen in der zweiten Welle der Epidemie zu verlangsamen. Während der Kampf weitergeht, möchte der Staat Freiburg das Engagement der jungen Generation würdigen und ihr in diesen schwierigen Zeiten seine Unterstützung zeigen. Zu diesem Zweck organisiert er einen grossen Wettbewerb für 4–16-Jährige: Er lädt Kinder und Jugendliche ein, ihre Rezepte gegen das Coronavirus mit der Freiburger Bevölkerung zu teilen.

 

Zeichnung des Tages

201216_dessin du jour
201216_dessin du jour © Alle Rechte vorbehalten - Julien, 7 ans, Plasselb
201216_dessin du jour

Teilnahmebedingungen

Der Wettbewerb wird vom kantonalen Führungsorgan des Staats Freiburg (KFO) organisiert. Er steht jungen Freiburgerinnen und Freiburgern im Alter von 4 bis 16 Jahren offen. Es gibt drei Kategorien:
4–8 Jahre, 8–12 Jahre und 12–16 Jahre. Das KFO bittet die Teilnehmenden, der Freiburger Bevölkerung mitzuteilen, wie sie konkret gegen das Coronavirus vorgehen: Gesucht werden phantasievolle und innovative Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus. Das KFO lädt die Kinder und Jugendlichen ein, ihren Beitrag zur Bekämpfung des Coronavirus in Form von Zeichnungen, Illustrationen, Malereien, Collagen oder zweidimensionalen Werken im Format A4 oder kleiner einzusenden. Wer teilnehmen will, reicht sein Werk zwischen Samstag, 28. November 2020, und Mittwoch, 16. Dezember 2020, per Post oder in elektronischer Form ein. Anzugeben sind Alter, Name, Vorname, Adresse und die Telefonnummer der Eltern. Das KFO behält sich das Recht vor, den Vornamen und den Wohnort der Teilnehmenden bekanntzugeben. Die übrigen Daten werden nicht bekanntgegeben und nur für die Kontaktierung der Gewinnerinnen und Gewinner verwendet.

Verwendung der Werke und Preise

Um die Werke zu würdigen, wird das KFO von 1. Dezember 2020 bis 24. Dezember 2020 jeden Tag seinen Favoriten in den sozialen Netzwerken veröffentlichen. Ausserdem werden alle Werke, die bis zum Einsendeschluss eingetroffen sind, im Wettbewerb berücksichtigt. Eine Jury, die gemeinsam mit der Direktion für Erziehung, Kultur und Sport (GSD) eingesetzt wird, prüft die Bewerbungen am Donnerstag, 17. Dezember 2020. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden am selben Tag ausgewählt und ihre Werke vor Weihnachten in La Liberté, La Gruyère und in den Freiburger Nachrichten veröffentlicht. In jeder Kategorie erhalten die drei Preisträgerinnen und Preisträger Karyion-Gutscheine im Wert von 300 Franken, 200 Franken bzw. 100 Franken. Die Gutscheine können in den Geschäften eingelöst werden, die an der Unterstützungsaktion des Staats Freiburg teilnehmen.

Einsendeadresse
Kantonales Führungsorgan
«Kinder- und Jugendwettbewerb»
Sicherheits- und Justizdirektion
Reichengasse 27
1700 Freiburg
occinfo@fr.ch