COVID-19: Reiserückkehr und Einreise in die Schweiz – Vorgehen im Kanton Freiburg

Ab dem 6. Juli 2020, müssen sich alle Personen, die aus einem Staat oder Gebiet mit erhöhtem Infektionsrisiko in die Schweiz einreisen, während 10 Tagen Quarantäne begeben. Die Einreise aus einem Gebiet mit erhöhtem Infektionsrisiko in den Kanton Freiburg ist innerhalb von 2 Tagen nach der Einreise den kantonalen Behörden zu melden. Das entsprechende Online-Meldeformular für Personen mit einer Domiziladresse im Kanton Freiburg finden Sie untenstehend.

Reiserückkehr und Einreise in die Schweiz
Reiserückkehr und Einreise in die Schweiz © Alle Rechte vorbehalten

Reisen Sie aus einem der aufgeführten Ländern in die Schweiz ein? Dann müssen Sie folgendermassen vorgehen:

  • Konsultieren Sie die Liste der Staaten und Gebiete mit erhöhtem Infektionsrisiko
  • Gehen Sie sofort nach der Einreise in Ihr Zuhause oder eine andere geeignete Unterkunft.
  • Sie müssen sich während 10 Tagen nach Ihrer Einreise ständig dort aufhalten. Folgen Sie der Anweisung zur Quarantäne.
  • Melden Sie Ihre Einreise innerhalb von zwei Tagen mit dem untenstehenden Online-Meldeformular. Familien und Gruppen müssen für jede Person eine Meldung erstellen (auch für Kinder).
  • Folgen Sie den Anweisungen der Behörde.

Die Quarantänepflicht gilt auch nach einem Transit-Aufenthalt von mehr als 24 Stunden in einem Risikogebiet.

Bei Fragen zur Gesundheit oder zur Rückkehrmeldung und Überwachung rufen Sie bitte die Hotline «Gesundheit» des Kantons Freiburg an: T +41 84 026 1700.

Bei Fragen zur Quarantäne (Länder, Bedingungen) besuchen Sie bitte die Internetseite des Bundesamts für Gesundheit – BAG (BAG-Hotline: T +41 58 464 44 88, 6–23 Uhr).

Für Informationen zur Lohnfortzahlungspflicht und zum Anspruch auf Erwerbsersatz: es gelten besondere Regeln für die Lohnfortzahlungspflicht und Erwerbsersatz für die reisebedingte Quarantäne: mehr dazu.

Besondere Fälle :
Sind Sie aus einem Land in die Schweiz zurückkehrt, bevor dieses vom Bund auf die Quarantäne-Liste gesetzt wird. Sie müssen sich nicht melden.
Wird ein Land auf die Quarantäne-Liste gesetzt, während Sie dort in den Ferien sind, dann müssen Sie sich melden und nach der Rückkehr in Quarantäne.

Online-Meldeformular

*= Pflichtfeld

Bitte füllen Sie die Liste des Staats/der Staaten, in dem/denen Sie sich während Ihrer Reise aufgehalten haben, aus.

Liste der Risikostaaten oder -gebiete, aktualisiert durch BAG