Impfungen durch Apothekerinnen und Apotheker

Die Apotheker/innen können namentlich Grippe-, Masern-, Mumps, Röteln, Zeckenenzephalitis und Tetanusimpfungen an Menschen über 16 Jahren, die kein spezifisches Risiko darstellen, verabreichen.

Therapeutische Produkte
Therapeutische Produkte © Tous droits réservés

Ähnliche News