Neunummerierung der Grundstücke der Gemeinde Belmont-Broye

3. Juli 2017 -09h30

Die Grundbuchverwalterin  des Broyebezirks teilt allen Interessierten mit, dass nach dem Zusammenschluss der vormals eigenständigen Gemeinden Domdidier, Dompierre, Russy und Léchelles der neuen Gemeinde Belmont-Broye die Numerierung der Grundstücke auf dem Gebiet der neuen Gemeinde harmonisiert wurde.

In Absprache mit der Gemeinde und dem Amt für Vermessung und Geomatik gelten ab dem 3. Juli 2017 für die Gemeinde Belmont-Broye neu die folgenden Grundstücknummern:

  • die Nummern und Plannummern von Domdidier bleiben unverändert
  • die Nummern 1 bis 723 von Dompierre  werden zu den Nummern 6001 bis 6723 von Belmont-Broye (+6000); die Plannummern 1 bis 18 von Dompierre werden zu den Plannummern 31 bis 48 von Belmont-Broye;
  • die Nummern 1001 bis 1415 von Russy werden zu den Nummern 7001 bis 7415 von Belmont-Broye(+6000); die Plannummern 19 bis 31 von Russy werden zu den Plannummern 49 bis 61 von Belmont-Broye;
  • die Nummern 1 bis 1154  von Léchelles werden zu den Nummern 8001 bis 9154 von Léchelles (+8000); die Plannummern 1 bis 25 von Léchelles werden zu den Plannummern 71 bis 95 von Belmont-Broye

Die Nummern der Grundstücke und Pläne von Belmont-Broye, Sektor Chandon (200611 et 200612) bleiben unverändert bis zum Inkrafttreten der Neuvermessung von Chandon.

Die Grundbuchverwalterin : Cl Reichen

Ähnliche News