Vernehmlassung zum Vorentwurf einer Verordnung über das Führen mit Zielvereinbarung, die Entwicklung und die Personalbeurteilung beim Staat Freiburg (ODE)

21. Dezember 2020 -08h28

In seiner Sitzung vom 9. Dezember 2020 validierte der Staatsrat die Vernehmlassung des Verordnungsvorentwurfs über das Führen mit Zielvereinbarung, die Entwicklung und die Personalbeurteilung (Führen mit ODE).

ODE-Instrument

Ein Formular und ein Leitfaden begleiten den Entwurf. Diese wurden nach den in der Verordnung festgelegten Bestandteilen vom Amt für Personal und Organisation (POA) erstellt.

© Etat de Fribourg - Staat Freiburg

Ziele

  • Konkretisierung der ODE-Führungsgrundsätze;
  • Einführung einer Methode für die Personalführung, die den Bedürfnissen des Staats entspricht.

Inhalt

Der Verordnungsentwurf regelt folgende Elemente:

  • die Grundsätze für das Führen mit ODE;
  • den Ablauf und die Schritte des Führens mit Zielvereinbarung, der Entwicklung und der Personalbeurteilung;
  • die Datenschutzregeln;
  • die Anträge auf Neubeurteilung.

Frist

Die Vernehmlassung dauert bis am 26. Februar 2021.