Gemeinden: auf dem Weg zur Agenda 2030

Wie können sich Gemeinden für eine nachhaltige Entwicklung engagieren und ihre Aktionen in das gemeinsame Rahmenwerk der Agenda 2030 stellen? Es gibt verschiedene Massnahmen und Projekte, mit denen in ökologischer, wirtschaftlicher und sozialer Hinsicht etwas bewirkt werden kann.

Um hier etwas Ordnung zu schaffen und die Gemeinden auf ihrem Weg zu einer nachhaltigen Entwicklung zu unterstützen, wurden zwei Instrumente ausgearbeitet:

Die beiden Instrumente ergänzen sich: Während der Leitfaden des Vereins Coord21 aufzeigt, wie die lokalen oder regionalen Massnahmen in das Rahmenwerk der Agenda 2030 gestellt werden können, enthält das Freiburger Massnahmenportfolio ganz konkrete «Rezepte» für Massnahmen zugunsten der Nachhaltigkeit.

Kontakt

Nachhaltige Entwicklung

Chorherrengasse 17
1701 Freiburg

T +41 26 305 49 12 +41 26 305 49 12

Kontaktieren Sie uns