Automatische Holzfeuerung bis zu einer Leistung <= 70 kW

Massnahme M-03 : Automatische Holzfeuerung bis zu einer Leistung <= 70 kW

Die Finanzhilfe wird nach folgenden Grundsätzen festgelegt :

M-03

Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus und andere Gebäudekategorien

Wärmeerzeugung

Heizung: CHF 3'000.- + 50.- pro kWth
Wassererwärmung: CHF 1'000.- (Pauschalbetrag)

Wärmevertailung
(Erstinstallation)

Einfamilienhaus: CHF 8'000.-
Mehrfamilienhaus (ab 3 Wohnungen): CHF 5'000.-/Wohnung
Andere Gebäudkategorien: CHF 500.-/kWth

Fördergesuche müssen unbedingt vor Baubeginn eingereicht werden. Für laufende Arbeiten werden keine Subventionen gewährt (Art. 24 Subventionsgesetz vom17. November 1999).

Die Anlage wird als Hauptheizung eingesetzt. Förderbeiträge können gewährt werden, wenn die folgenden Bedingungen erfüllt sind :

  • Die Anlage ersetzt eine Öl-, Erdgas- oder ortsfeste elektrische Widerstandsheizung.
  • Die Anlage hält die geltenden Vorschriften der Luftreinhalte-Verordnung des Bundes (LRV) ein.
  • Die Anlage verfügt über das Qualitätssiegel Holzenergie Schweiz oder ein gleichwertiges Label sowie über die Leistungsgarantie (zur Offerte) von EnergieSchweiz.

Handbeschickte Öfen und Heizkessel sind nicht förderberechtigt.