Freiburgerinnen treten aus dem Schatten!

2.Jul
19.Sep

Die Ausstellung «Freiburgerinnen treten aus dem Schatten!», entstanden aus einem Projekt von Schülerinnen und Schülern der 10H aus vier Orientierungsschulen des Kantons, zeichnet die Geschichte der Freiburger Frauen zwischen dem 15. und dem Beginn des 20. Jahrhunderts nach. Ein originelles und nachhaltiges Projekt, das die Schülerinnen und Schüler für die Gleichstellung von Männern und Frauen 50 Jahre nach der Einführung des Wahl- und Stimmrechts für Frauen sensibilisieren will.

Diese Ausstellung ist der Auftakt einer Reihe weiterer Veranstaltungen, die von anderen Freiburger OK’s organisiert werden und die in den nächsten Jahren im Greyerzer Museum in Bulle (2022), im Vitromusée in Romont (2023) und im Froschmuseum in Estavayer-le-Lac und im Murten Museum (2024) zu sehen sein.

 

Sich mit der Vergangenheit auseinandersetzen, um gemeinsam Perspektiven für die Zukunft zu entwerfen.

Die Ausstellung gibt einen Einblick in die Beständigkeit und den Wandel von Gesellschaften. Die Schülerinnen und Schüler werden ermuntert, zwischen der Gegenwart und der Vergangenheit hin und her zu wechseln und ihre eigene Situation zu hinterfragen. Dabei sollen keine Loyalitätskonflikte provoziert werden, denn das untersuchte Thema ist alt und bezieht sich auf den Kanton Freiburg. Dieser Prozess ist gerade für die Integration von Jugendlichen mit Migrationshintergrund wichtig und sinnvoll, da diese sich auf diese Weise mit der lokalen Vergangenheit ihres Wohnkantons vertraut machen können. Ein bürgerliches Erziehungsbuch aus dem 19. Jahrhundert, in dem Frauen in den Hintergrund gedrängt werden, zu entdecken und sich damit auseinanderzusetzen, regt zum Nachdenken und zur Diskussion über die Erziehung von Mädchen heute in der Schweiz und anderswo auf der Welt an.

Freiburgerinnen treten aus dem Schatten! © Etat de Fribourg - Staat Freiburg
contenus associés
Liste des évènements

Direktion für Erziehung, Kultur und Sport (EKSD)

Amt für französischsprachigen obligatorischen Unterricht (FOA)