7. Juni 2017: In 10 Tagen wird Freiburg zur Hauptstadt des Schulsports

28. Mai 2017 -00h00

 Noch 10 Tage bis zur 48. Austragung des Schweizerischen Schulsporttages (SSST). Dieser Anlass, der seit 14 Jahren nicht mehr in der Westschweiz stattgefunden hat, wird erstmals im Kanton Freiburg durchgeführt. Die Direktion für Erziehung, Kultur und Sport (EKSD) sowie der Freiburgische Verband für Bewegungs- und Sporterziehung in der Schule (FVBSS) organisieren gemeinsam diesen Sportanlass in der Stadt Freiburg sowie in Marly und Villars-sur-Glâne.

Médaille
Médaille/Medaille © Tous droits réservés

 

Der Schweizerische Schulsporttag ist die grösste Schulsportveranstaltung der Schweiz. Über 60'000 OS-Schülerinnen und OS-Schüler (9?11H) haben an den kantonalen Ausscheidungen in zwölf Sportarten teilgenommen, rund 3000 haben sich qualifiziert und ihre Teams werden sich in folgenden Wettkämpfen messen: Badminton, Basketball, Beachvolleyball, Geräteturnen, Handball, Leichtathletik, OL, Polysportive Stafette, Schwimmen, Tischtennis, Unihockey und Volleyball.

Im heutigen Umfeld, wo Bewegungsmangel und Übergewicht häufig einhergehen, spielen die im Sportunterricht angebotenen Aktivitäten eine wichtige Rolle in der Entwicklung der Kinder und Jugendlichen. Eine abwechslungsreiche Unterrichtsgestaltung vermittelt jedem Kind Erfahrungen und Kenntnisse, die seinem physischen, psychischen und sozialen Wohlbefinden zugutekommen.

Das von Staatsrat Jean-Pierre Siggen präsidierte Organisationskomitee (OK) des Schulsporttages geht in die Zielgerade. Lehrpersonen wie auch Schülerinnen und Schüler helfen bei der Organisation dieser nationalen Veranstaltung mit. Dank der Plattform Swiss Volunteers werden sie von Freiwilligen aus der ganzen Schweiz unterstützt. Für die Wettkämpfe werden fast alle Sporthallen der Stadt Freiburg sowie jene von Marly Grand-Pré und von Platy in Villars-sur-Glâne genutzt.

Der Empfang der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und die Eröffnungsfeier werden auf dem Festplatz bei der Festhalle St. Leonhard stattfinden Am Vormittag des 7. Juni muss man somit auf der Agy-Ebene mit Verkehrsstörungen rechnen. Bei diesem Sportanlass ist traditionell auch eine Stafette vorgesehen, bei der die jungen Sportlerinnen und Sportler die Stadt Freiburg entdecken können. Dieser Wettkampf erfolgt in 5 Staffeln (Schwimmen, Inline, "Biathlon", Mountainbike und Crosslauf) vom Schwimmbad Motta bis zum Festplatz St. Leonhard. In der Unterstadt wird daher die Durchfahrt ebenfalls erschwert sein. Dank der Mithilfe der Polizei dürften die Verkehrsstörungen an den jeweiligen Standorten jedoch nicht länger als 20-30 Minuten dauern, also etwa insgesamt 2 Stunden. Wir danken der Polizei für ihre Unterstützung und bitten die Bevölkerung um Verständnis. Alle Freiburgerinnen und Freiburger sind herzlich eingeladen, die Sportlerinnen und Sportler entlang der Strecke anzufeuern. Weiter unten finden Sie nähere Einzelheiten zum Ablauf.

Das Organisationskomitee möchte insbesondere den Partnern danken, ohne die eine solche Veranstaltung nicht stattfinden könnte (siehe https://www.schulsporttag.ch/2017).

Wichtiger Hinweis: Für den 7. Juni 2017 ist mit Verkehrsstörungen zu rechnen!

  • Der St.-Leonhard-Weg wird ab 6.00 Uhr geschlossen sein.
  • Murtengasse - Umleitung des Verkehrs durch den Tunnel in beiden Richtungen von 7.30 bis 8.45 Uhr.
  • Schliessung der Grandfeystrasse, Umleitung des Verkehrs über den Palatinat-Weg von 7.45 bis 9.00 Uhr.
  • Beidseitige Verkehrsführung der Einfahrt zur Friedhofsallee von 9.00 bis 10.15 Uhr.
  • Schliessung des Mottaweges von 8.00 bis 14.30 Uhr.
  • Schliessung des Magerauweges von 8.00 bis 14.30 Uhr, ausser für die Anwohner.

 

Programm der polysportiven Stafette

  • Schwimmen: von 10.30 bis 11.30 im Schwimmbad Motta
  • Inline: von 10.45 bis 12 Uhr; Magerauweg - Staudammweg - Rückkehr in Richtung Mottaweg und Kleinrahmengasse (Petites Rames), um die Runde zu schliessen
  • Biathlon: von 11.15 bis 12.30 Uhr auf dem Motta-Gelände
  • Mountainbike: von 13.45 bis 14.45 Uhr; Magerauweg - Mongoût-Weg - runter zur Oberen Matte - Karrweg - Samaritergasse - Lendastrasse - Grabensaalweg - Grabensaalsteg - Rte des Neigles - Archivweg - Lendastrasse - Stalden - Zähringerstrasse - Zähringerbrücke
  • Crosslauf: von 14.15 bis 15.15 Uhr; Zig-Zag-Weg - Chemin des Neigles/Route des Neigles - Ch. du Goz de la Torche - Palatinat-Weg - Grandfeystrasse - Ch. des Alouettes - Festplatz St. Leonhard

 

Zeitplan der Veranstaltung:

8.15 - 8.45 Uhr      Ankunft und Versammlung der Sportlerinnen, Sportler sowie der Gäste

9.00 - 9.45 Uhr      Eröffnungsfeier

9.45 - 10.15 Uhr    Verlagerung zu den Wettkampforten

10.15 - 16.30 Uhr  Wettkämpfe

 

Ausführliche Informationen unter https://www.schulsporttag.ch/2017

Ähnliche News