Entsorgung tierischer Abfälle

3. Juli 2018 -15h51

Die Halter von Nutztieren, die obligatorisch bei der Sanima versichert sind, müssen eine Entsorgungsprämie für tierische Abfälle bezahlen. Mit der Bezahlung der jährlichen Entsorgungsprämie können die Tierhalter die Tierkadaver kostenlos bei den Sammelstellen abgeben. Für die Entsorgung von Hunden, Katzen oder anderen kleinen Haustieren wird ebenfalls keine Entsorgungsgebühr erhoben.

Entsorgung tierischer Abfälle - Auftrag der Sanima

Auftrag der Sanima im Bereich der Entsorgung tierischer Abfälle

logo sanima
logo sanima © Alle Rechte vorbehalten
logo sanima

Gemäss dem Ausführungsgesetz vom 22. Mai 1997 zur Bundesgesetzgebung über die Entsorgung tierischer Abfälle hat die Sanima folgende Befugnisse:

  • sie errichtet oder mietet die regionalen Sammelstellen für tierische Abfälle und betreibt sie;
     
  • sie gewährleistet die Entsorgung der gesammelten Abfälle und schliesst zu diesem Zweck alle erforderlichen Vereinbarungen mit den Entsorgungsbetrieben ab.

 

Ähnliche News