Das Freiburg von morgen: ein nachhaltiges Freiburg!

«Nachhaltige Entwicklung» ist heute als Begriff in aller Munde. Überall im Internet trifft man auf den Begriff «nachhaltig» – auch in den Jahresberichten grosser Unternehmen, in Regierungsprogrammen oder in den Erklärungen von Nichtregierungs- und Nonprofitorganisationen und damit in Dokumenten von Akteuren mit teilweise gegensätzlichen Interessen und Zielen. Gewisse Personen sind deshalb der Meinung, dass dieser Begriff nur noch eine leere Worthülse ist. Und doch ist die nachhaltige Entwicklung keine leere Formel, sondern ein Projekt. Das Ziel ist eine Gesellschaft, die sich verpflichtet, die Bedürfnisse einer jeden Person auf gerechte Weise zu befriedigen, dem Grundbedürfnis nach einem besseren Leben gerecht zu werden und dabei nicht mehr Ressourcen zu verbrauchen, als die Erde erneuern kann. Dies ist der Weg, den der Kanton Freiburg einschlagen muss.

Vorbildlicher Staat: Den Worten Taten folgen lassen

Die nachhaltige Entwicklung befürworten ist schön und gut. Noch besser ist es aber, sie umzusetzen. Der Staat Freiburg bemüht sich deshalb, die nachhaltige Entwicklung Wirklichkeit werden zu lassen. Nachfolgend finden Sie ein paar Beispiele aus der Kantonsverwaltung.

Kontakt

Nachhaltige Entwicklung

Rue des Chanoines 17
1701 Freiburg

T +41 26 305 49 12

Ähnliche News