... Antworten auf meine Sorgen als Mitarbeiter/in

Sind Sie Mitarbeiter/in des Staates Freiburg und beschäftigt Sie ein Problem am Arbeitsplatz ?
Bitte wählen Sie das Thema aus, das Sie im Moment betrifft:

Gesundheitliche Probleme?

Unterstützung der Mitarbeitenden des Staates Freiburg, die Gesundheitsprobleme haben (mit oder ohne Arbeitsunfähigkeit).

Ihre Situation
  • Haben Sie Angst, dass Sie Ihre Arbeit nicht mehr richtig machen können?
  • Sie sind arbeitsunfähig und fragen sich, wie es weitergehen soll? Sind « Gehaltsanspruch » und « IV-Früherfassung » Begriffe, die in Ihrem Zusammenhang genannt werden, Sie wissen aber nicht, was sie genau bedeuten?
  • Sie sind von Vorgesetzten oder Mitarbeitenden auf Ihren Alkohol-oder Handykonsum angesprochen worden, weil diese sich Sorgen machen, dass Sie Ihre Arbeit nicht mehr bewältigen können, und auch das Arbeitsklima darunter leidet?

 

Unsere Unterstützung

Rasches und frühes Handeln ist grundlegend. Deshalb bieten die Fachpersonen des Espace Gesundheit-Soziales Ihnen:

  • Individuelles Gespräch und psychosoziale Unterstützung
  • Unterstützung im Umgang mit den Sozialversicherungen
  • Ein Gespräch mit der bzw. dem Vorgesetzten oder HR-Verantwortlichen für die Lösungsfindung
  • Informationen zu den Auswirkungen/Konsequenzen eines Arbeitsausfalls
  • Begleitung während der Wiedereingliederung oder Arbeitswiederaufnahme
  • Inanspruchnahme und Koordination der verschiedenen an Ihrer Situation beteiligten Partner
  • Weiterleiten an andere Fachstellen
  • ...

 

Kontaktieren Sie uns per Telefon unter 026 305 59 55, E-Mail (ess@fr.ch) oder mit dem dafür vorgesehenen Kontaktformular.

 

Interventionsbeispiel des EGS
  • Meine Ausgangsituation
«Mein Arzt hat mich vor zwei Monaten als arbeitsunfähig erklärt und ich weiss nicht, wann ich die Arbeit wieder aufnehmen kann. Was muss ich tun und wie wird meine Rückkehr an den Arbeitsplatz ablaufen? Ich fürchte mich vor der Wiederaufnahme der Arbeit, da ich nicht weiss, in welchem Umfang ich meine bisherigen Aufgaben erledigen werden kann.»
  • Durchgeführte Aktionen
«Der Espace Gesundheit-Soziales informierte und unterstützte mich bei den administrativen Aufgaben und hat die Koordination mit den verschiedenen involvierten Fachleuten, meinen zwei Ärzten, meinem IV-Berater, meinem Vorgesetzten und dem Personalmanager koordiniert. Anschliessend hat mich der Berater bei der Wiederintegration an meinen Arbeitsplatz begleitet, und die Gespräche mit den Vorgesetzten koordiniert. Mein Team hat mich bei der Integration unterstützt, indem sie auf meine Gesundheit zugeschnittene Aufgaben und Arbeitszeiten akzeptieren, bis ich meinen Tätigkeitsbereich wieder vollständig übernehmen konnte.»

 

Weitere Artikel des Espace Gesundheit-Soziales

Ähnliche News