Vorgehensweise bei schwierigen Situationen oder Konflikten

Fühlt sich Ihr Kind in der Schule unwohl, geht es nicht gerne zur Schule oder lassen seine schulischen Leistungen plötzlich nach? Hat Ihr Kind Probleme mit anderen Schülerinnen und Schülern? Sind Sie als Eltern nicht mit einem Entscheid einer Lehrerin oder eines Lehrers einverstanden?

Vorgehensweise bei Schwierigkeiten, die Ihr Kind, die Lehrperson oder die Klasse betreffen:

  1. Die Eltern und die Lehrperson nehmen miteinander Kontakt auf. Sie besprechen gemeinsam die Situation und suchen eine Lösung. In der Regel kann das Problem damit bereits gelöst werden;
  2. Gelingt es den Eltern und der Lehrperson nicht, eine Lösung zu finden, findet ein Gespräch mit den Eltern, der Lehrperson und der Schulleitung statt, sofern eine Partei oder beide Parteien dies für nötig befinden; 
  3. Kann keine Antwort auf Fragen oder Lösung für ein Problem gefunden werden, so können Sie sich an die zuständige Schulinspektorin oder den zuständigen Schulinspektor wenden.

 

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auf der Übersichtsseite mit dem Titel Zusammenarbeit Schule - Familie