Vernehmlassung des Vorentwurfs der Verordnung zur Änderung des Reglements über die Arbeitszeit des Staatspersonals

In seiner Sitzung vom 9. Dezember 2020 hat der Staatsrat die Genehmigung erteilt, den Vorentwurf der Verordnung zur Änderung des Reglements über die Arbeitszeit des Staatspersonals und den dazugehörigen Kommentar in die Vernehmlassung zu schicken. Gemäss Artikel 123 Abs. 2 StPG wird die Vorlage somit bei den Direktionen, den Anstalten, den Verwaltungseinheiten und den Personalverbänden und über diese beim Personal in die Vernehmlassung geschickt. Der Frist läuft am 26. Februar 2020 ab.