Stelle als Inspektor/in der Arbeitsmarktüberwachung

Das Amt für den Arbeitsmarkt schreibt eine Stelle als Inspektor/in der Arbeitsmarktüberwachung (100 %) aus.

Bewerben Sie sich online!

Stelle als Inspektor/in © Alle Rechte vorbehalten

Tätigkeitsgebiet

  • Organisation und Durchführung der Kontrollen im Bereich der flankierenden Massnahmen und der Bekämpfung der Schwarzarbeit
  • Untersuchung von Verstössen und Durchführung von Anhörungen
  • Verfassen von Kontrollprotokollen
  • Zusammenarbeit mit den Kontrollorganen anderer Behörden und Organisationen
  • Zusammenarbeit mit den anderen Inspektorinnen und Inspektoren der Arbeitsmarktüberwachung
  • Administrative Aufgaben

Anforderungen

  • Höhere Berufsbildung
  • Weiterbildung mit Bezug zum Tätigkeitsgebiet
  • Gute Kenntnis des Arbeitsrechts, der Sozialversicherungen und der Buchhaltung
  • Ausgeprägter Kontrollsinn;
  • Flexibilität, Selbstständigkeit und geografische Mobilität
  • Selbstbeherrschung
  • Redaktionelle Gewandtheit
  • Pädagogische Fähigkeiten
  • Beherrschen der deutschen Sprache mit sehr guten Französischkenntnissen
  • Strafregisterauszug
  • Beherrschen der gängigen Informatikanwendungen

Stellenantritt: sofort oder nach Vereinbarung.

Für weitere Informationen steht Ihnen Bernhard Schneiter, Abteilungsleiter (026 305 96 42), gerne zur Verfügung.

Bewerben Sie sich vorzugsweise online bis zum 2. April 2021 (Referenz: SPE-211003).