Neue digitale Plattform für die Stellensuchenden

8. April 2019 -11h00

Die Freiburger Stellensuchenden müssen für die Teilnahme an der obligatorischen Informationssitzung zur Arbeitslosenversicherung nicht mehr ins RAV gehen. Das Amt für den Arbeitsmarkt (AMA) hat am 1. April 2019 einen Online-Kurs lanciert, der unter www.orp-rav-fr.ch aufgerufen werden kann. Auf dieser digitalen Plattform werden alle grundlegenden Informationen zu den Rechten und Pflichten in Sachen Arbeitslosigkeit vermittelt.

Digitale Plattform für die Stellensuchenden
Digitale Plattform für die Stellensuchenden © Alle Rechte vorbehalten

Die Stellensuchenden, die sich vor dem 1. April 2019 arbeitslos gemeldet haben, mussten an einer obligatorischen Informationssitzung teilnehmen, die in einem RAV des Kantons stattgefunden hat (Freiburg, Bulle, Murten, Estavayer-le-Lac oder Tafers). Damit ist jetzt aber Schluss: Alle nützlichen Informationen zu den Rechten und Pflichten im Zusammenhang mit der Arbeitslosenversicherung sind ab sofort auf Deutsch, Französisch und Englisch unter www.orp-rav-fr.ch verfügbar. Die Website ist für die Nutzung am PC, Tablet oder Smartphone geeignet. Der Online-Kurs enthält Ratschläge, Übungen und Videos und dauert etwa 45 Minuten. Er endet mit einem obligatorischen Test, der von den Stellensuchenden innerhalb von zehn Tagen nach ihrer Anmeldung zur Arbeitslosigkeit absolviert werden muss. Die Plattform richtet sich in erster Linie an die Personen, die sich neu beim RAV angemeldet haben. Sie steht aber auch allen offen, die sich für das Thema Arbeitslosigkeit interessieren.

Mit der Lancierung dieses Online-Kurses leistet das AMA einen Beitrag zur Digitalisierung der Verwaltung. Der Kurs erlaubt es den Stellensuchenden, sich rasch, effizient und im eigenen Tempo zu informieren und zwar wann und wo sie möchten. Zudem können sie sich auf ihr Erstgespräch mit ihrer Personalberaterin oder ihrem Personalberater vorbereiten. Die regelmässigen Beratungsgespräche im RAV sind von der Einführung dieses Online-Kurses nicht betroffen. Sie sind auch weiterhin ein wichtiger Bestandteil der Betreuung der Stellensuchenden.

www.orp-rav-fr.ch

Ähnliche News