Angebote und Veranstaltungen «I mache mit!»

Im Rahmen der Strategie und des Aktionsplanes «I mache mit!» unterstützt die FKJF Veranstaltungen, die darauf abzielen, die Partizipation des Kinder und Jugendlichen zu fördern.

Illustration
Illustration © 2018 Etat de Fribourg – Staat Freiburg

Aktuelle Veranstaltungen

  • Covid-19 : Tipps & Tricks für die ganze Familie: Die Fachstelle für Kinder- und Jugendförderung in Zusammenarbeit mit FriTime und Frisbee, bietet einige nützliche Ideen, Informationen, Ratschläge und Ressourcen an. Wir hoffen, dass Klein und Gross darin etwas Erbauliches finden um ihr Tagesprogramm zu gestalten und um trotz Distanz in Kontakt zu bleiben! Der Virus guter Ideen ist auch ansteckend und darf weiterverbreitet werden!
  • Um den Erfahrungsaustausch zwischen den Gemeinden zu ermöglichen und Synergien nutzbar zu machen, organisiert die Fachstelle für Kinder-und Jugendförderung (FKJF) im laufenden Jahr 2020 mehrere Happy Events der Kinder- und Jugendpolitik. Gemeindeverantwortliche der Kinder- und Jugendpolitik und die Personen der Verbände treffen sich und diskutieren Themen im Zusammenhang mit der Kinder- und Jugendpolitik anlässlich von Abendveranstaltungen, die im 2020 im Rahmen der Strategie «I mache mit!» organisiert werden. Es ist möglich, sich über das Online-Doodle an der Auswahl der Themen zu beteiligen, die bei diesen Treffen diskutiert werden sollen.
  • FriTime ist ein kantonales Projekt, das 2013 vom Jugendamt, vom Amt für Sport und vom Amt für Gesundheit lanciert wurde. Es unterstützt die Freiburger Gemeinden bei der Entwicklung von kostenlosen ausserschulischen Aktivitäten und beim Ausbau des bereits bestehenden Angebotes. Um die Gemeinden längerfristig zu betreuen, wurde ein gleichnamiger Verein gegründet. Dieser kümmert sich um die Koordination, Unterstützung und Fortführung der bestehenden Projekte und hilft neuen Gemeinden, ein Projekt aufzubauen.
  • Die FKJF organisiert die kantonalen Tagungen «I mache mit!», an welchen die Akteure der Freiburger Kinder- und Jugendpolitik zusammenkommen, um die Ziele und Massnahmen der kantonalen Politik in diesem Bereich festzulegen.
Je participe!
Je participe! © Alle Rechte vorbehalten
Je participe!

Vergangene Veranstaltungen

  • Aufgrund der Ausbreitung der Coronavirus-Pandemie wird die fünfte Ausgabe des Festivals Juvenalia, die am Samstag, 16. Mai 2020 auf dem Georges-Python-Platz stattfinden sollte, abgesagt. Das Thema der Ausgabe 2020 lautete «Das Abenteuer geht weiter!». Das Organisationskomitee bleibt zuversichtlich entsprechend dem angepassten Motto «Das Abenteuer wird weitergehen!». Juvenalia freut sich bereits jetzt, im 2021 mit einer neuen Ausgabe zurückzukehren und den Kinder- und Jugendorganisationen eine Bühne zu geben. Auch die Kinder- und Jugendorganisationen sind von den beschlossenen Massnahmen betroffen, da sie ihre Aktivitäten aufgrund der Covid-19-Pandiemie einstellen mussten. Nach dieser schwierigen Zeit wird die Feier zu Ehren der kulturellen, künstlerischen und spielerischen Aktivitäten für Kinder und Jugendliche umso wichtiger sein. Bleiben sie informiert!
  • J'ai voté, et toi?, Im Kanton Freiburg nehmen 9 Klubs und 14 Gemeinden an der Kampagne « J’ai voté, et toi ? » teil, die vom 18. September bis zum 20. Oktober 2019 von den Kinder- und Jugendbeauftragten der Romandie lanciert wird.
  • CinéCivic ist ein interkantonales Projekt, das von den Kanzleien der beteiligten Kantone gesteuert wird. Sein Ziel? Die Jugendlichen im Alter von 10 bis 25 Jahren, die ein Plakat oder einen Film zur Werbung für das Abstimmen bei der jungen Generation realisiert haben, auszeichnen.
  • Aktion 72 Stunden: Die Aktion findet alle fünf Jahre statt und ist für die Jugendlichen eine einmalige Gelegenheit, an einem grossen Projekt mit öffentlichem Nutzen teilzunehmen. Die vierte Ausgabe fand vom 16. bis zum 19. Januar 2020 statt und ist allen Erwartungen gerecht geworden. Auch dieses Mal war der Kanton Freiburg mit grossem Engagement dabei! Nach einer farbenfrohen Kick-off-Veranstaltung in der blueFACTORY haben sich nicht weniger als 500 Jugendliche der Herausforderung gestellt und 16 Projekte umgesetzt! Ihr freiwilliges Engagement wurde zu einem einmaligen Moment des Miteinanders... Beim Aufeinandertreffen mit den Jugendlichen durfte die von Frisbee angeleitete kantonale Koordination miterleben, wie positiv die Erfahrung war: Alle haben ihre Projekt zu Ende gebracht und konnten ihre Ideen umsetzen. Schauen Sie doch auf dem Facebook- oder Instagram-Profil der Aktion 72 Stunden Freiburg vorbei, was alles geschafft wurde!