Die Projekte des Amtes für Archäologie des Kantons Freiburg


Abgesehen von den Notgrabungen und den geplanten Ausgrabungen leitet das Amt für Archäologie auch eine Reihe von speziellen Forschungsprojekten. Gegenwärtig sind folgende Projekte am  Laufen:

  • Die Auswertungen der wichtigsten, im Rahmen des Autobahnbaus (A1 und A12) ergrabenen Fundstellen, insbesondere der Siedlungen aus der Bronze- (Courgevaux) und Eisenzeit (Font, Bussy, Cheyres), sowie der römerzeitlichen Ansiedlungen von Murten/Combette und Marsens;
  • Ein Projekt des Schweizerischen Nationalfonds (die gotischen Wandmalereien der Franziskanerkirche Freiburg ;
  • Die Tauchgrabungen (namentlich in Muntelier).
Forschungsprojekten
Forschungsprojekten © Alle Rechte vorbehalten
Forschungsprojekten

Ähnliche News