Zurück
Fribourg/Freiburg Bourg
Quartier du Bourg - Façades sud des maisons du bourg de fondation (dès 1157) détruites pour la construction de l'actuelle cathédrale St-Nicolas vers 1280, © Tous droits réservés

Freiburg: Willkommen im Herzen des Burgquartiers!

Fribourg/Freiburg Bourg
Quartier du Bourg - Façades sud des maisons du bourg de fondation (dès 1157) détruites pour la construction de l'actuelle cathédrale St-Nicolas vers 1280, © Tous droits réservés

19. Juli 2018 - 16h00

Die der neuen Umgebungsgestaltung der Kathedrale St. Nikolaus vorausgehenden Bauarbeiten gaben Anlass zu archäologischen Untersuchungen, bei denen unter anderem Überreste aus dem Jahre 1157 – dem Gründungsjahr der Stadt – zum Vorschein kamen. Im Rahmen zweier Tage der offenen Tür laden wir die Öffentlichkeit herzlich dazu ein, mehr über diese spannende Fundstätte zu erfahren.

Die Bauarbeiten, die mit der Sanierung der Kanalisation im September 2017 ihren Anfang nahmen, werden in Kürze abgeschlossen sein. Die laufenden Grabungen auf dem sich östlich an die Kathedrale anschliessenden Platz, der Place Sainte-Catherine, geben dem Amt für Archäologie des Kantons Freiburg (AAFR) Anlass, der interessierten Bevölkerung Einblicke in den mittelalterlichen Untergrund ihrer Stadt zu gewähren. Am Freitag, 20. Juli 2018, von 15 bis 17 Uhr (Behörden- und Pressevertreter; Besucher/innen) sowie am Samstag 21. Juli 2018, von 10 bis 16 Uhr (Besucher/innen) finden Tage der offenen Tür statt.

Archäologen werden die Besucherinnen und Besucher über die Grabung führen und aufschlussreiche Erklärungen unter anderem zur mittelalterlichen Stadtentwicklung, zu Bestattungsfragen oder zu den Grabungstechniken geben. Weitere Informationen werden Schautafeln und Abbildungen liefern.

Wir hoffen auf Ihr zahlreiches Erscheinen und freuen uns jetzt schon, Ihnen dieses archäologische Kulturerbe näher zu bringen. Mit freundlichen Grüssen.

Reto Blumer, Kantonsarchäologe ad interim

 

 

Ähnliche News