Zurück

Ausstellungen

Zurück

Ausstellungen des Amtes für Archäologie des Kantons Freiburg

Expositions
Expositions © 2018 Alle Rechte vorbehalten

Aktuell

 

DatumTitelOrt
24. März 2018 - 24. Februar 2019Des chiffres ou des lettres. Compter, calculer, mesurer à l'époque romaine

Musée Romain Vallon


Ein Archäologisches Museum für den Kanton Freiburg?

Mit dem Gesetz über die kulturellen Institutionen des Staates vom 2. Okt. 1991 ist die Existenz eines Archäologischen Museums durch den Grossen Rat beschlossen worden (Art. 2). Gemäss Art. 38 soll dieses Museum dazu da sein, um:

  • der Öffentlichkeit die Möglichkeit zu bieten, das archäologische Erbe des Kantons Freiburg kennenzulernen
  • den Schülern und Studenten, den Mitgliedern des Lehrkörpers aller Stufen und den Forschern besondere Informations- und Forschungsmöglichkeiten zu bieten
  • die Erstellung des Verzeichnisses seiner Sammlungen sicherzustellen und für deren Sicherheit, deren Unterhalt und gegebenenfalls deren Restauration zu sorgen
  • an den Bestrebungen der Museen des Kantons, sich untereinander abzustimmen, mitzuwirken und gegebenenfalls zur Entwicklung derjenigen Museen des Kantons beizutragen, die einen gleichartigen Zweck verfolgen wie es selbst

Das Fehlen von Präsentationsräumen und einer musealen Infrastruktur wird der Bedeutung der archäologischen Kulturgüter des Kantons nicht gerecht. Mit der Auflösung der archäologischen Dauerausstellung im Museum für Kunst und Geschichte Freiburg hat sich die Situation seit 2003 verschärft. Die Realisierung des Archäologischen Museums ist nicht absehbar.

Deshalb übernimmt das Amt für Archäologie die vom Gesetzgeber festgeschriebenen Aufgaben, u. A. in Form von eigenständig oder in Zusammenarbeit mit anderen Institutionen durchgeführten Ausstellungen und Präsentationen.

Ähnliche News