News

Stéphane Bossy zum Chef der Staatsbuchhaltung des Kantons Freiburg ernannt

Stéphane Bossy wurde von der Finanzdirektion zum neuen Chef der Staatsbuchhaltung ernannt. Er tritt am kommenden 1. September die Nachfolge von Jocelyne Moret an.

Stéphane Bossy, Jahrgang 1977, ist Vater von zwei Kindern und wohnhaft in Marsens. Er ist eidgenössisch diplomierter Experte für Rechnungslegung und Controlling und arbeitet derzeit als Head of Accounting in einem grossen lokalen Pharmaunternehmen. Er tritt am kommenden 1. September die Nachfolge von Jocelyne Moret an, die sich im Herbst 2018 nach 16-jähriger engagierter Tätigkeit bei der Finanzdirektion vorzeitig pensionieren lässt.