News

Jürgen Menninger zum Chef der Finanzplanung ernannt

In seiner Sitzung vom 23. Februar 2016 hat der Staatsrat von der Anstellung von Jürgen Menninger als Chef der Abteilung Finanzplanung und Budgetkontrolle bei der Finanzverwaltung Kenntnis genommen. Er wird dieses Amt am 1. März 2016 vom bisherigen Amtsinhaber übernehmen, der pensioniert wird.

Jürgen Menninger ist 48 Jahre alt, verheiratet und Vater von drei Kindern. Er ist mehrsprachig und Inhaber eines Masters in Wirtschaftswissenschaften der Universität Lausanne und eines Diploms als Experte in Rechnungslegung und Controlling. Von 2008 bis heute war er Leiter Konzerncontrolling bei der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG SSR), nachdem er in verschiedenen Stellen bei den Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) in leitender Position tätig gewesen war.

Jürgen Menninger wird bei der Finanzverwaltung, die der Finanzdirektion angegliedert ist, für die Abteilung Finanzplanung und Budgetkontrolle zuständig sein. Zu seinen Aufgaben wird namentlich die Aufstellung des Staatsvoranschlags sowie des Finanzplans gehören. Die Abteilung Finanzplanung und Budgetkontrolle führt auch die Budgetkontrolle durch, erstellt diverse Finanzstatistiken und prüft wirtschafts- und finanzrelevante Sachverhalte.