News

Veröffentlichung von hundert Funktionsbeschrieben

Das Amt für Personal und Organisation (POA) wird demnächst die Funktionsbeschriebe der ersten hundert formell nach dem System Evalfri bewerteten Funktionen auf dem Internet veröffentlichen.

Der Staatsrat hat in seiner Sitzung vom 25. Oktober 2011 hundert Funktionsbeschriebe genehmigt, und die Kommission für die Bewertung und Einreihung der Funktionen (KBF) teilt Ihnen nun mit, dass diese Funktionsbeschriebe ab dem 1. Januar 2012 auf der Website des POA veröffentlicht werden.

Der Funktionsbeschrieb ist ein wichtiges Instrument der Personalführung, das Auskunft gibt über den Auftrag, die Haupttätigkeiten, die Anforderungen sowie die Einreihung einer Funktion.

Die im Funktionsbeschrieb enthaltenen Informationen sind insbesondere nützlich bei der Personalrekrutierung, da in diesen Beschrieben angegeben wird, welche Mindestanforderungen für eine Anstellung erfüllt sein müssen und welche Lohnklassen zur Anwendung kommen.

Da es sich um Beschriebe von Referenzfunktionen handelt, bildet ihr Inhalt auch eine zuverlässige Grundlage für das Erstellen von Pflichtenheften für konkrete Stellen in den Organisationseinheiten.

Die Wegleitung und die Weisungen sind ebenfalls auf der Website des POA verfügbar. Sie enthalten alle zum Verständnis der Funktionsbeschriebe nötigen zusätzlichen Informationen.

Sie finden die Weisungen, die Wegleitung sowie die ersten hundert Funktionsbeschriebe unter http://www.fr.ch/spo/de/pub/dok/bewertung/funktionsbeschriebe.htm.