News

Der 10. Förderpreis für Erwachsenenbildung geht an den Verein "Le Square" aus Marly

Der Staatsrat hat dem Verein "Le Square" aus Marly den 10. Förderpreis für Erwachsenenbildung verliehen. Mit dieser Auszeichnung anerkennt er die beispielhafte Arbeit dieses Vereins, der sich aktiv für die Bewohnerinnen und Bewohner von Marly, namentlich für die Jugendlichen, engagiert. Staatsrat Jean-Pierre Siggen hat den Preis am Donnerstag, 17. Dezember 2015 im "Centre d'animation socioculturelle" (Freizeitzentrum) an der Route des Ecoles 32 in Marly (Schulzentrum Grand-Pré) übergeben.

Der mit 3000 Franken dotierte Förderpreis für Erwachsenenbildung dient dazu, die Anerkennung des Staates gegenüber Personen und Institutionen zum Ausdruck zu bringen, die zur Entwicklung von Bildungsaktivitäten beigetragen haben. Staatsrat Jean-Pierre Siggen hat diesen Preis, der dieses Jahr zum zehnten Mal vergeben wird, am Donnerstag, 17. Dezember 2015 an einer Veranstaltung im "Centre d'animation socioculturelle" (Freizeitzentrum) an der Route des Ecoles 32 in Marly (Schulzentrum Grand-Pré) übergeben.



Mit seiner Wahl anerkennt der Staatsrat die beispielhafte Arbeit des Vereins "Le Square", der Aktivitäten für die gesamte Bevölkerung der Gemeinde Marly und insbesondere für die Jugendlichen organisiert. Auf originelle Art und Weise sorgt der Verein für die Weiterbildung der Freiwilligen durch Fachpersonen in Erlebnispädagogik. Diese Kurse sind für Menschen aller Gesellschafts- und Altersschichten bestimmt und bieten der Bevölkerung zugleich Gelegenheit, generationenübergreifende Kontakte zu knüpfen. Auch können Laien ein neues Berufsfeld kennenlernen, sich aktiv an einem Gemeinschaftsprojekt beteiligen und somit zur ihrer Weiterbildung und beruflichen Eingliederung beitragen. Der Verein "Le Square" nimmt sich der Bedürfnisse einer zunehmend multikulturellen Bevölkerung an und setzt sich für die Förderung des Zusammenhalts zwischen den verschiedenen sozialen Gruppen und für die Integration von Neuzugezogenen ein.

Bei der feierlichen Preisübergabe sorgten Jugendliche und Mitglieder des Vereins "Le Square" mit verschiedenen künstlerischen Aktionen und Ausstellungen für Unterhaltung.