News

Neue Publikation zum Bodenschutz auf Baustellen

Bodenschutz auf Baustellen

Die Koordinationsgruppe für den Bodenschutz hat gerade eine Vollzugshilfe zum Bodenschutz auf Baustellen herausgegeben.

Mehr...

Einkaufsliste zum Schutz der Umwelt

28% der Umweltbelastung durch den Konsum in der Schweiz werden von der Ernährung verursacht, doch können wir mit der richtigen Einkaufsliste die Umweltbelastung halbieren. Deshalb lanciert das Amt für Umwelt (AfU) heute eine Informationskampagne auf den sozialen Netzwerken. Das Amt wird zudem bis August 2018 auf den Märkten des Kantons anwesend sein.

Mehr...

Ausbringen von Hofdünger

Ist der Winter vorbei? Wir wissen es nicht. Für die kommenden Tage sind frühlingshafte Temperaturen angesagt, die Pflanzen werden erwachen. Soll jetzt Gülle ausgebracht werden? Auf gut abgetrockneten Wiesen und Weiden können jetzt angepasste Güllegaben verabreicht werden.

Mehr...

Der Staatsrat genehmigt die Freiburger Waldrichtplanung

In seiner Sitzung vom 11. Oktober 2016 hat der Staatsrat die von der Direktion der Institutionen und der Land- und Forstwirtschaft präsentierte "Strategie Freiburger Wald 2025" genehmigt. Damit stimmte er den strategischen Zielen zu, welche die Arbeit aller öffentlichen Akteure des Freiburger Walds vorgeben. Die "Strategie Freiburger Wald 2025" ist der Abschluss eines langjährigen Mitwirkungsprozesses, bei dem sowohl die Waldbesitzer, Verbände und Forstkorporationen als auch die Bevölkerung miteinbezogen wurden.

Mehr...

4. Ausgabe des Umweltberichts des Kantons Freiburg

Der 4. Umweltbericht zieht zum Ende der Legislatur eine Bilanz über die Wirksamkeit der im Kanton Freiburg ergriffenen Massnahmen. Dank dieser Massnahmen konnte die Belastung der Umwelt zwar vermindert werden, die Konzentrationen gewisser Schadstoffe sind jedoch regelmässig zu hoch, insbesondere in den Grund- und Oberflächengewässern und in der Luft. Der Bericht kann im Internet unter www.fr.ch/afu konsultiert werden.

Mehr...

Erosion im Ackerbaugebiet

Die häufigen und insbesondere intensiven Niederschläge der letzen Wochen und Monate haben vielerorts schäden in frisch gesäten Kulturen hinterlassen. Besonders Kartoffel-, Zuckerrüben- und Maisfelder konnten den Wassermassen nicht immer standhalten.

Mehr...

Im Kanton Freiburg wurde ein Standort zur Messung der Bodenfeuchte eingerichtet

Der Kanton Freiburg verfügt im Landwirtschaftlichen Institut Grangeneuve (LIG) über seinen ersten Standort zur Messung der Bodenfeuchte. Die Daten werden auf der Website www.bodenmessnetz.ch fortlaufend aktualisiert. In den kommenden Jahren sollen im Kanton weitere Standorte hinzukommen. Sie ermöglichen es den Fachleuten, Erdarbeiten in der Landwirtschaft oder auf Baustellen besser zu planen.

Mehr...

Eine Goldmedaille für den Lehrgarten von Grangeneuve

Grangeneuve, dem Landwirtschaftlichen Institut des Kantons Freiburg, wurde gestern in Luzern für den Lehrgarten eine Goldmedaille der Schweizerischen Umweltstiftung verliehen. Die Jury hat besonders die pädagogischen Überlegungen hervorgehoben, welche die Entwicklung der einzelnen Elemente des Projekts seit dem Jahr 2011 begleiteten sowie den zur Verfügung gestellten Raum für naturnahe Gartenanlagen.

Mehr...

Christophe Joerin, Chef der Sektion Gewässer, wurde zum neuen Vorsteher des Amts für Umwelt ernannt

Staatsrat Maurice Ropraz, Raumplanungs-, Umwelt- und Baudirektor, hat Christophe Joerin zum neuen Vorsteher des Amts für Umwelt ernannt. Christophe Joerin ist seit 2007 Chef der Sektion Gewässer und somit bestens vertraut mit der Funktionsweise der Verwaltung und den Herausforderungen im Umweltschutzbereich. Er wird seine neue Stelle und damit die Nachfolge von Marc Chardonnens, der Anfang dieses Jahres zum Direktor des Bundesamts für Umwelt (BAFU) ernannt wurde, am 1. Mai 2016 antreten.

Mehr...

Internationaler Tag des Waldes: Präsentation eines Geschichtsbuches

Passend zum internationalen Tag des Waldes präsentieren das Amt für Wald, Wild und Fischerei und die "Société d'histoire du canton de Fribourg" eine historische Recherche zum Freiburger Wald. Das Werk wird am Montag, 21. März 2016, um 19.30 Uhr an einem öffentlichen Vortrag im Gutenberg Museum in Freiburg vorgestellt.

Mehr...

Pages: 1 2 3 > >>