Willkommen

Das Kantonsarztamt (KAA) ist das Referenzzentrum für alle möglichen Fragen zur Volksgesundheit und trägt zur Erhaltung und Verbesserung der Gesundheit der Bevölkerung des Kantons Freiburg bei. Mit dieser Aufgabe betraut, arbeitet es eng mit anderen öffentlichen Diensten auf Bundes-, Kantons- und Gemeindeebene zusammen und koordiniert seine Aktivitäten, um dem Staatsrat und der Direktion für Gesundheit und Soziales (GSD) die nötigen Informationen und Ratschläge geben zu können.
 
Das KAA sichert im Rahmen seiner Kompetenzen die Information und den Dialog mit der Bevölkerung, den Medien, den Fachleuten, den Institutionen und den öffentlichen oder privaten Einrichtungen. Es richtet seine Aufmerksamkeit auf die aktuellen und künftigen Bedürfnisse im Gesundheitsbereich.


Die Funktion des Kantonsarztes wurde durch das Bundesgesetz über Epidemien „geschaffen“. In der Folge wurde diese Funktion ausgebaut und sind viele weitere Bereiche der öffentlichen Gesundheit miteinbezogen worden. Die Definition der Funktion geht aus dem kantonalen Gesundheitsgesetz vom 16. November 1999 hervor.

News

Öffentliche Warnung: E. coli O26 in Rohmilchkäse «Reblochon de Savoie laitier»

In Frankreich besteht der Zusammenhang zwischen Erkrankungen durch E. coli O26 und dem französischen Rohmilchkäse «Reblochon de Savoie laitier». Dieses Produkt wurde auch durch verschiedene Gastronomie-Betriebe im Kanton Genf und Waadt verkauft. Eine Gesundheitsgefährdung kann nicht ausgeschlossen werden. Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV empfiehlt den Personen, die dieses Produkt bereits konsumiert haben, bei Auftreten von fiebrige Magen-Darmerkrankungen, ihren Hausarzt aufzusuchen. Der Schweizer Importeur Petit Cremier Genève hat das Produkt umgehend vom Markt genommen und bei den Verkaufsstellen einen Rückruf veranlasst.
Weitere Informationen

Mehr...

Eine dritte Ausgabe, die überzeugt!

Am Samstag, 19. Mai stand der Georges-Python-Platz in Freiburg ganz im Zeichen der dritten
Ausgabe des Festivals Juvenalia. Rund 40 Organisationen und Jugendgruppen stellten den
Besucherinnen und Besuchern aller Altersgruppen kostenlos das vielseitige Angebot an im Kanton
verfügbaren Freizeitaktivitäten vor.

Mehr...

"Dreimal täglich - wenn Alkohol zum Medikament wird": So lautet das Thema des Nationalen Aktionstags Alkoholprobleme

Am Donnerstag, 24. Mai 2018, findet der nächste Nationale Aktionstag Alkoholprobleme statt. Das Thema lautet: "Dreimal täglich - wenn Alkohol zum Medikament wird". Im Kanton Freiburg wird bereits ab Dienstag, 22. Mai, eine institutionsübergreifende Präventionsaktion organisiert. Sie endet am Freitag, 25. Mai.

Mehr...