Willkommen beim Amt für Gesetzgebung!

Willkommen beim Amt für Gesetzgebung!

Hauptaufgabe des Amtes für Gesetzgebung (GeGA) ist es, allgemein auf die Einheitlichkeit und die Qualität der freiburgischen Gesetzgebung zu achten. Zu diesem Zweck unterstützt das GeGA die Direktionen bei der Ausarbeitung ihrer Erlassentwürfe und stellt es gesetzestechnische Richtlinien auf.

Es erarbeitet ferner die Texte der allgemeinen Gesetzgebung. So hat es das Gesetz über die Organisation des Staatsrates und der Verwaltung (SVOG) und das Grossratsgesetz (GRG) ausgearbeitet.

Ausserdem verwaltet es die Nachführung der  Systematischen Gesetzessammlung des Kantons Freiburg (SGF) und betreibt es die Datenbank der freiburgischen Gesetzgebung (BDLF).

Weitere Informationen

Nota bene

  • Das GeGA gibt Privatpersonen keine Auskünfte über die Anwendung oder die Auslegung der Gesetzgebung.
    Das GeGA verkauft keine Gesetzestexte; diese können beim Drucksachenverkauf telefonisch (+41 26 305 10 83) oder online bestellt werden.

News

Freiburgische Gesetzgebung - BDLF

Neuer Stichtag : 1. September 2016

Mehr...

Modernisierung des Systems zur Veröffentlichung der Erlasse

Um die Erwartungen der Öffentlichkeit und der Fachleute besser erfüllen zu können, modernisiert der Staat die Veröffentlichung der kantonalen Erlasse. Der Staatsrat hat dem Grossen Rat einen Gesetzesentwurf unterbreitet, mit dem die elektronische Fassung der Gesetzessammlungen zur massgebenden Fassung erklärt wird und dank dem die Papierfassung bald abgeschafft werden könnte. Eine neue Software wird dafür sorgen, dass die Gesetzestexte rationeller verwaltet und schneller veröffentlicht werden können, was mittelfristig zu Einsparungen führen wird.

Mehr...

Freiburgische Gesetzgebung - BDLF

Neuer Stichtag : 15. August 2016

Mehr...