News

"Quand la Suisse ouvre ses coffres ". Schätze der Sakristei des Freiburger Visitantinnen-Klosters

Unter dem Titel "Quand la Suisse ouvre ses coffres ", präsentiert das musée de la Visitation in Moulins (F) anlässlich seines 25-jährigen Bestehens, vom 18. Mai bis zum 24. Dezember, die Schätze der Sakristei des Freiburger Visitantinnen-Klosters. Besondere Aufmerksamkeit geniesst dabei eine umfassende Sammlung liturgischer Ornamente des 17. bis 20. Jahrhunderts. Aus edlen Seidenstoffen geschneidert, mit Gold-, Silber- und Seidenstickereien geziert, wurden einige dieser Gewänder von den Visitantinnen selbst angefertigt. Diese bemerkenswert gut erhaltene Sammlung wurde seit der Ankunft der Schwestern in Freiburg 1635 zusammengestellt. In Frankreich ist infolge der Zerstörungen während der Französischen Revolution ein solches Kulturerbe nur selten bewahrt.

Mehr...

Unterstützungskomitee für das Aus- und Umbauprojekt der Kantons- und Universitätsbibliothek

Comité de soutien fr

Im Hinblick auf die Volksabstimmung vom 10. Juni wurde ein Unterstützungskomitee für das Aus- und Umbauprojekt der Kantons- und Universitätsbibliothek gegründet. Diesem gehören 149 Mitglieder aus der Zivilgesellschaft sowie dem kulturellen und assoziativen Milieu des Kantons an.

Mehr...

Hubert Reeves im Naturhistorischen Museum Freiburg

Hubert Reeves

Vortrag (auf Französisch) von Hubert Reeves am Samstag, 26. Mai 2018 um 20 Uhr, im Rahmen der Nacht der Museen Freiburg

Mehr...