News

Das interinstitutionelle kantonale Lager für Kulturgüter (SIC) wird in Domdidier errichtet

Für das interinstitutionelle kantonale Lager für Kulturgüter (SIC) soll in Domdidier ein neues Gebäude gebaut werden. Dafür will der Staatsrat eine Parzelle von rund 15 000 m2 erwerben und dem Grossen Rat noch vor dem Sommer ein Kreditbegehren mit Botschaft unterbreiten. Mit dieser Lösung können sämtliche Bedürfnisse der kulturellen Institutionen auf lange Sicht (30 Jahre) befriedigt werden.

Mehr...

Über 30 Kinder- und Jugendprojekte im 2017!

Im letzten Jahr konnten mit Unterstützung der Kinder- und Jugendsubvention der GSD 32 Projekte durchgeführt werden. So wurden 170 000 Franken an Projekte vergeben, die für Kinder und Jugendliche und/oder von diesen entwickelt wurden.

Mehr...

Vanessa Schindler erhält einen Aufenthalt im Pariser Atelier "Jean Tinguely"

Auf Vorschlag der Expertenjury wird die Direktion für Erziehung, Kultur und Sport (EKSD) das Pariser Künstleratelier ein Jahr lang der Modedesignerin Vanessa Schindler zur Verfügung stellen. Die junge Künstlerin wird sich vom 1. September 2018 bis 31. August 2019 in Paris aufhalten.

Mehr...

Ausstellung in der KUB: "Hugo Corpataux: Aktion!"

Hugo Corpataux affiche

Im Rahmen des FIFF, die neue Ausstellung der Kantons- und Universitätsbibliothek Freiburg, vom 16. März bis zum 26. Mai 2018

Mehr...

Der Kanton Freiburg vergibt vier Schaffensbeiträge für das Theaterschaffen

Vier anerkannte Theatergruppen erhalten einen Schaffensbeitrag für die Spielzeit 2018-2019.

Mehr...

Küken - Wär büsch dù?

Küken

Einmal mehr geben sich die Küken ein Stelldichein und erwarten vom 10. März bis 15. April 2018 Gross und Klein im Naturhistorischen Museum Freiburg. Die Ausstellung ist spielerisch und interaktiv. Sie ermuntert das junge Publikum, in die Rolle eines Kükens zu schlüpfen und die Tierwelt mit ihren Federn, Haaren, Schuppen, Schnäbeln, Antennen und Schalen hautnah zu erleben.

Mehr...

März 2018 - Veranstaltungen am Konservatorium

Vor genau 40 Jahren nahm der Grosse Rat des Kantons Freiburg das Gesetz über das Konservatorium an. Seit diesem Zeitpunkt fördern Kanton und Gemeinden den Zugang von jungen Menschen zu einer künstlerischen Ausbildung.

Mehr...

Die neuen Themenkoffer sind da!

Vier neue archäologische Themenkoffer ergänzen die bereits vorhandenen.
Originale oder Faksimile aus vier unterschiedlichen Epochen können zu didaktischen Zwecken in den Klassen 5H und 6H eingesetzt werden.

Mehr...

Kulturelle und sportliche Aktivitäten während der obligatorischen Schulzeit sind wichtig

Das Bundesgericht hat klargestellt, dass der unentgeltliche Grundschulunterricht alle notwendigen und unmittelbar dem Unterrichtszweck dienenden Mittel umfasst und den Eltern nichts mehr in Rechnung gestellt werden kann. Nach diesem Entscheid muss der Kanton Freiburg nochmals über die Bücher gehen. Künftig müssen die Gemeinden die Kosten des Schulmaterials sowie die Kosten der kulturellen und sportlichen Aktivitäten, welche die Schulen den Schülerinnen und Schülern anbieten, alleine tragen. Davon ausgenommen sind lediglich die Verpflegungskosten. Damit alle Schülerinnen und Schüler während ihrer obligatorischen Schulzeit weiterhin an einer angemessenen Anzahl schulischer Aktivitäten teilnehmen können, hat die Direktion für Erziehung, Kultur und Sport (EKSD) eine Arbeitsgruppe gebildet. Diese soll ebenfalls abklären, welche Schulmaterialien als persönliche Effekten der Schülerin oder des Schülers gelten und damit zu Lasten der Eltern gehen und welche für den Unterricht unentbehrlich erscheinen und somit von den Gemeinden zu bezahlen sind. Die neuen Rechtsgrundlagen sollten ab dem 1. August 2018 in Kraft treten.

Mehr...

Laura Crausaz erhält Stipendium aus dem Fonds Pierre und Renée Glasson

Die junge Freiburger Trompetistin Laura Crausaz erhält das mit 10 000 Franken dotierte Stipendium für das Jahr 2018 aus dem Fonds Pierre und Renée Glasson.

Mehr...

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>