News

Nova Friburgo: Freiburg gedenkt einer der grössten Auswanderungen aus der Schweiz

Der Staatsrat enthüllt das Programm der Veranstaltungen, die im Jahr 2018 zur Zweihundertjahrfeier der Stadtgründung von Nova Friburgo stattfinden werden. Er möchte dem Publikum, insbesondere der jungen Generation sowie den neu zugezogenen Einwohnerinnen und Einwohnern, die Geschichte des Kantons Freiburg und seiner Namensvetterin näherbringen. Der Schwerpunkt wird dabei auf künstlerische Projekte und auf die Kulturvermittlung gelegt. Zudem setzt man auf den Zusammenschluss mit bekannten Freiburger Veranstaltungen. Eröffnung der Feierlichkeiten im Dezember 2017 im Greyerzer Museum in Bulle.

Mehr...

Festival Kultur & Schule FKB: Die grösste schulische Kulturveranstaltung beginnt heute

Ab heute werden über 6500 Freiburger Schülerinnen und Schüler sowie 550 Lehrerinnen und Lehrer an der ersten Ausgabe des dreitägigen Festivals Kultur & Schule FKB teilnehmen. 70 Chauffeure sind aufgeboten und werden bis Freitag 240 Fahrten durchführen, um das junge Publikum aus allen Ecken des Kantons zu den Veranstaltungs-, Konzert- und Kinosälen zu fahren, um dort die kulturellen Produktionen zu entdecken. Mit 42 Aufführungen an 8 Orten ist das Festival die grösste Kulturveranstaltung, welche die Direktion für Erziehung, Kultur und Sport bisher für die Freiburger Schulen organisiert hat. Mit dieser Impulsveranstaltung soll der noch eingeschränkte Zugang der jungen Menschen zur Kultur verbessert werden. Für den Staatsrat hat diese Aufgabe in den kommenden Jahren Priorität.

Mehr...

Carmen Buchillier, Vorsteherin des Amts für Archäologie des Staates Freiburg (AAFR), wird Ende März 2018 in Frühpension gehen

Carmen Buchillier, die seit dem 1. Januar 2011 das Amt für Archäologie des Staates Freiburg (AAFR) bei der Direktion für Erziehung, Kultur und Sport (EKSD) leitet, wird per 1. April 2018 in Frühpension gehen.

Mehr...

Eine Kantons- und Universitätsbibliothek für das 21. Jahrhundert

Mit dem Aus- und Umbau der Zentralbibliothek der Kantons- und Universitätsbibliothek (KUB-Zentrale) soll eine moderne und attraktive Bibliothek geschaffen werden, die im Dienst der gesamten Freiburger Bevölkerung sowie der akademischen Gemeinschaft steht. Für die Bauarbeiten müssen die Räume der KUB-Zentrale leergeräumt werden. Die neue KUB ist als Bildungs- und Kulturzentrum für die Allgemeinheit gestaltet und wird die Bestände und Dienstleistungen leichter zugänglich machen. Mit diesem auf 79 Millionen Franken veranschlagten Leuchtturmprojekt erhält der Kanton ein geeignetes Gebäude für die Aufbewahrung und Konsultation seiner wertvollen handschriftlichen, gedruckten und audiovisuellen Kulturgüter, das den Bedürfnissen der von der Digitalisierung geprägten Informationsgesellschaft des 21. Jahrhunderts entspricht.

Mehr...

Lancierung von "Miam", einem lehrreichen, kulinarischen und interaktiven YouTube-Kanal

"Miam" ist ein YouTube-Kanal, auf dem Kinder anderen Kindern auf spielerische Art und Weise gesunde und ausgewogene Rezepte präsentieren. Im Rahmen seiner Lancierung werden heute die ersten drei Sendungen ausgestrahlt. Der Kanal ist über www.miam.ch zugänglich. Die Filme knüpfen an das Programm "Ich ernähre mich gesund und bewege mich ausreichend" an. Die Kids sollen sich Gedanken über eine ausgewogene Ernährung machen, Spass am Kochen entwickeln und selbst für den Kanal aktiv werden, indem sie zum Kochlöffel greifen und ihre Rezepte mit anderen teilen.

Mehr...

Ausstellung in der KUB: "Freiburg à la carte: Die Stadt von 1822 bis heute"

Ausst. Karten KUB

Ausstellung in der Kantons- und Universitätsbibliothek vom 29. September 2017 bis zum 24. Februar 2018. Vernissage: Donnerstag 28. September um 18.30

Mehr...

Europäischen Tage des Denkmals in Arconciel

Vers-Les-Châteaux

Auf den Spuren von Macht und Pracht in Arconciel. Ein Rundgang durch fast 3000 Jahre Geschichte.
Sonntag, 10. September 2017 von 10 bis 16 Uhr: Ausstellung/Informationstafeln im Gemeindesaal Trois Sapins und freier ausgeschilderter Rundgang durch das Dorf bis zu den Ruinen von Vers-les-Châteaux

Mehr...

Erfolgreiche Wolfsaustellung im Naturhistorischen Museum Freiburg

© michaelmaillard.com

Am Sonntag schloss das Naturhistorische Museum von Freiburg nach 11 Monaten seine Ausstellung Wolf - wieder unter uns, welche von mehr als 66'500 Personen besucht worden war. Was die Besucherzahl angeht, ist diese Sonderausstellung eine der Erfolgreichsten in der fast 200-jährigen Geschichte des Museums. Die Freiburger Ausstellung wird ab dem 12. Dezember 2017 im Zoologischen Museum der Universität Zürichs gezeigt.

Mehr...

Der Staatsrat präsentiert seine kulturpolitischen Zielsetzungen

In Beantwortung eines Postulats zu den kantonalen Subventionen für die Kultur präsentiert der Staatsrat das Engagement des Staates für eine langfristige Förderung der kulturellen Vielfalt und des Zugangs zur Kultur im Kanton. Er erstellt zudem erstmals einen Zeitplan und erläutert die Zielsetzungen seiner Kulturpolitik für die kommenden Jahre.

Mehr...

Staatsrat gewährt acht Mehrjahres-Schaffensbeiträge für die Jahre 2018 bis 2020

Der Staatsrat vergibt für die Jahre 2018 bis 2020 acht Mehrjahres-Schaffensbeiträge, die sich auf einen Gesamtbetrag von etwas über 6 Millionen Franken belaufen. Für sieben der acht Begünstigten wird die Finanzhilfe erneuert. Die Opéra Louise wird neu in die Liste der Begünstigten aufgenommen. Die Mehrjahres-Schaffensbeiträge machen die Hälfte des jährlichen Kulturförderbudgets aus.

Mehr...

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>