News

Staatsrechnung 2016: Solides Ergebnis wird vermehrte Investitionen ermöglichen

Obschon die Staatsrechnung 2016 letztlich einen Aufwandüberschuss von 75,8 Millionen Franken ausweist, schliesst sie vor Abschlussbuchungen dank Mehreinnahmen und einer guten Ausgabenkontrolle mit einem erheblichen Ertragsüberschuss von 86,8 Millionen Franken. Damit konnte insbesondere der Infrastrukturfonds aufgestockt werden. Der Staatsrat hat auch beschlossen, im Rahmen des Rechnungsabschlusses 2016 einen Fonds für die aktive Bodenpolitik zu schaffen. Der ausserordentliche Aufwand beläuft sich damit auf 130 Millionen Franken.

Georges Godel, Staatsrat, Finanzdirektor und Laurent Yerly, Staatsschatzverwalter