News

Schwarze Zahlen in der Staatsrechnung 2017 dank guter Ausgabenkontrolle und über den Erwartungen liegenden externen Einkünften

Dank deutlich höheren externen Erträgen (SNB und Verrechnungssteuer) und einer konsequenten Ausgabenkontrolle weist die Erfolgsrechnung 2017 des Kantons Freiburg einen Ertragsüberschuss von 16,2 Millionen Franken aus. Die über den budgetierten Beträgen liegenden Einkünften ermöglichten namentlich die Aufstockung der Rückstellung im Hinblick auf die Steuervorlage 2017 auf kantonaler Ebene (+ 23 Millionen Franken) sowie des Infrastrukturfonds, der in den kommenden Jahren sehr stark beansprucht werden wird (+ 10 Millionen Franken).

Mehr...

Aktuelle Steuerthemen

Präsentation der KSTV im Rahmen des Seminars vom 25. Januar 2018, das gemeinsam von EXPERTsuisse, Sektion Freiburg, Fiduciaire|Suisse und OREF, Section Fribourg, organisiert wurde

Mehr...

Runder Tisch zur Steuervorlage 17

Die Delegation für das Wirtschafts- und Finanzwesen des Staatsrats hat sich anlässlich eines runden Tischs am Montag, dem 20. November 2017 mit der Steuervorlage 17 beschäftigt. Eingeladen zu dieser Standortbestimmung waren Vertreterinnen und Vertreter der politischen Parteien, der Arbeitgeberschaft, der Gewerkschaften sowie der Gemeinden, Pfarreien und Kirchgemeinden.

Mehr...

Steuerstatistik 2015

Die Kantonale Steuerverwaltung (KSTV) hat soeben die Steuerstatistik für das Jahr 2015 veröffentlicht.

Mehr...

Staatsvoranschlag 2018: recht optimistisch und zukunftsgerichtet

Mit 0,2 Millionen Franken Gewinn weist der Voranschlag 2018 des Staates Freiburg ein ausgeglichenes Ergebnis aus. Insbesondere dank erfreulicher Mehreinnahmen aus den Steuern der juristischen Personen können nicht nur die bisherigen Leistungen konsoldiert, sondern auch die strategischen Stossrichtungen der Regierung verfolgt werden, nämlich ein ehrgeiziges Investitionsprogramm, die Umsetzung der Digitalisierungsstrategie sowie der Ausbau der Mobilität.

Mehr...

Hilfe, meine Steuern!

Roland Devaud, ehemaliger stellvertretender Vorsteher und Sektionschef der Kantonalen Steuerverwaltung, veröffentlicht sein erstes Buch mit dem Titel "Ciel mes impôts - Bêtisier du fisc (de la naissance à la mort" im Verlag Editions Faim de siècle.

Mehr...

Warnung : Betrüger benutzen das Logo des Staates oder der Eidgenossenschaft und geben sich als Verwaltungsangestellte aus

Im Moment schicken Betrüger Emails mit dem Logo des Staates Freiburg oder der Eidgenossenschaft oder geben vor, Angestellte der kantonalen Steuerverwaltung zu sein, um Steuerpflichtigen unseres Kantons Informationen zu entlocken und bösartige Softwares zu verbreiten. Es handelt sich dabei um eine Irreführung, die keinesfalls beantwortet werden soll.

Mehr...

Staatsrechnung 2016: Solides Ergebnis wird vermehrte Investitionen ermöglichen

Obschon die Staatsrechnung 2016 letztlich einen Aufwandüberschuss von 75,8 Millionen Franken ausweist, schliesst sie vor Abschlussbuchungen dank Mehreinnahmen und einer guten Ausgabenkontrolle mit einem erheblichen Ertragsüberschuss von 86,8 Millionen Franken. Damit konnte insbesondere der Infrastrukturfonds aufgestockt werden. Der Staatsrat hat auch beschlossen, im Rahmen des Rechnungsabschlusses 2016 einen Fonds für die aktive Bodenpolitik zu schaffen. Der ausserordentliche Aufwand beläuft sich damit auf 130 Millionen Franken.

Mehr...

Positive Auswirkungen des kantonalen Struktur- und Sparmassnahmenprogamms 2013-2016 auf die Gemeinden bestätigen sich

Den Schätzungen zuforge sollte sich das Struktur- und Sparmassnahmenprogramm 2013-2016 des Staates Freiburg für die Gemeinden über den gesamten Betrachtungszeitraum finanziell positiv auswirken. Die auf der Grundlage der Rechnungsjahre 2014 und 2015 berechneten Zwischenbilanzen sprechen dafür, dass dieses Ziel erreicht wird. Eine definitve Beurteilung wird unter Einbezug der Ergebnisse des Rechnungsjahres 2016 noch folgen.

Mehr...

Aktuelle Steuerthemen

Präsentation für Treuhänder vom 1. Dezember 2016, durchgeführt von der Kantonalen Steuerverwaltung

Mehr...

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 > >>