News

ARCHEOQUIZ - Führung (auf französich). Du plomb pour un miracle

Sonntag 11.11.2012, 15h30, Museum für Kunst und Geschichte Freiburg
Visite thématique autour d'une capsule à thiéraque moderne
Par Anne-Francine Auberson, archéologue SAEF

Die Kapsel von Arconciel

Auf dem alten Weg zur Furt über die Saane zwischen Arconciel und Illens fand sich ein bemerkenswerter Gegenstand von nur etwa 25 mm Durchmesser. Die Rückseite ist glatt, die Vorderseite zeigt eine nach rechts gerichtet drapierte Büste mit Lorbeerkranz und eine Inschrift. Brustbild sowie Aussehen und Ausführung der Inschrift erinnern an Münzen, aber die glatte Rückseite und das Material - Blei oder eine stark bleihaltige Legierung - schliessen diese Deutung aus. Die oben beginnende und nach rechts um das Porträt laufende Inschrift lautet "TER. F. GING TESTA D ORO IN VEN". Was bedeutet sie und wozu diente der Gegenstand? Auf der Suche nach einer Erklärung tastet man sich durch einschlägige Artikel bis zur sicheren Deutung an die Buchstaben heran: Ter(iaca) f(atta) alla Testa d'Oro in Ven(ezia), was übersetzt "Theriak hergestellt unter dem Apothekerschild des goldenen Kopfes in Venedig" heisst.

Anne-Francine Auberson - Auszug aus dem Katalog

_________________

Archeoquiz

Die Ausstellung
Führungen
Kulturvermittlung
Der Ausstellungskatalog

Praktische Informationen : www.fr.ch/mahf