News

ETD - Programm

Die diesjährigen europäischen Denkmaltage finden am 8. und 9. September 2012 statt. Sie sind den Werkstoffen Stein und Beton gewidmet.

Stein ist der Werkstoff aus dem die grösste Anzahl Gebäude besteht, die unsere gebaute Umgebung prägen.

Die regionale Vielfalt der Steine, die durch diverse Farben und Dichten deutlich wird, trägt zur Identität unserer vielgestaltigen Siedlungen bei. Diese unterschiedlichen Eigenschaften wirken sich ebenfalls auf die Lebensdauer unserer Gebäude wie auch auf die Bearbeitungstechniken aus.

Seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wird der Werkstoff Stein allmählich durch Beton ersetzt. Heute findet man die beiden Werkstoffe nebeneinander: Ein altes Quadersteinhaus kann neben einem zeitgenössischen Betonbau stehen und dadurch kann sich ein spannungsvoller Dialog ergeben. Stein und Beton sind also zu Kulturträgern unseres vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen architektonischen Erbes geworden.

Die Führungen, die während der diesjährigen Denkmaltage angeboten werden, möchten das Interesse der Öffentlichkeit für Werkstoffe wecken, die zur Schaffung von Kulturgütern beigetragen haben.

Führungen auf Restaurierungsbaustellen und in noch genutzten Steinbrüchen, Spaziergänge zum Thema Geologie, Besuche von bedeutenden Betonbauten und zahlreiche weitere Themen stehen auf dem Programm der kommenden Denkmaltage.

Das Programm