News

Das Fahnenbuch des Staatsarchivs ist online

Im Rahmen des Projekts e-codices.ch (virtuelle Handschriftenbibliothek der Schweiz) des mediävistischen Instituts der Universität Freiburg liess das Staatsarchiv einige seiner schönsten Handschriften digitalisieren.

Der letzte Neuzugang ist das Fahnenbuch von 1647: Im Auftrag des Kleinen Rats von Freiburg schuf der Maler Pierre Crolot Abbildungen der Fahnen und Banner, welche von den Freiburger Truppen bei den Feldzügen Ende des 15. und anfangs des 16. Jahrhunderts mitgenommen wurden.

Blättern Sie in dieser virtuellen Handschrift sowie im Schwabenspiegel von 1410 (digitalisiert 2009), welcher die erste Abbildung der Freiburger Fahne enthält.

Dokumente Online