Die Unterstützung der Insassen besteht in medizinischer Pflege, Unterredungen, seelsorgerischer Betreuung, Freizeitgestaltung sowie in der Möglichkeit von Gesprächen mit dem Gefängnispersonal. Diese Unterstützung erfolgt in Form der Verwaltung der Konten der Insassen, ihrer Anhörung und der Weiterleitung ihrer Anliegen an die betreffenden Ämter/Behörden/Personen.

Die medizinische Unterstützung im Gefängnis hat namentlich zum Zweck, den Insassen eine geeignete Pflege zukommen zu lassen, ärztliche Beratungen (mit einem Arzt oder einem Psychiater) zu organisieren, die Medikamente zu verteilen und den Austausch zwischen den gefängnisinternen und -externen medizinischen Mitarbeitern zu koordinieren.

Die seelsorgerische Betreuung ihrerseits beinhaltet hauptsächlich Gespräche mit den Insassen und gegebenenfalls eine seelsorgerische Beratung.

Die Freizeitgestaltung erlaubt es, den Stress bei den Insassen zu vermindern und sie in guter körperlicher Verfassung zu halten. Es geht darum, dass sie Zugang zum Sportsaal haben und ihnen die Benützung der verschiedenen Sportgeräte erklärt wird.

salle de sport