Das kantonale Sozialamt

Der Auftrag des Kantonalen Sozialamtes besteht darin, sozialpolitische Massnahmen vorzuschlagen und das kantonale System in den folgenden Bereichen laufend zu verbessern:

Es hat dieses System zu stimulieren, darüber zu wachen, dass es gut funktioniert, und für eine Harmonisierung der Praxis zu sorgen. In dieser Rolle legt es Wert auf die Ebenbürtigkeit aller Instanzen, die in der sozialen Aktion zum Zug kommen, und lädt die öffentlichen, privaten und ehrenamtlichen Akteure zur Zusammenarbeit ein.

News

Projektleiterin für den eHealth-Bereich ernannt

Sarah Sengler wurde auserwählt, um das eHealth-Projekt für den Kanton Freiburg umzusetzen; sie wird ihre Stelle am 1. September 2016 antreten.

Mehr...

"Wagen wir Freunschaft" im Port de Fribourg

Beherbergung von Asylbewerbern bei Privatpersonen : "Wagen wir Freundschaft", eine von der GSD unterstützte Initiative,stellt sich am 17. August in der Unterstadt von Freiburg vor.

Mehr...

Sozialhilfe: Freiburg passt sich den Richtlinien der Schweizerischen Konferenz für Sozialhilfe an

Wie die meisten anderen Kantone passt sich auch der Kanton Freiburg den Richtlinien der Schweizerischen Konferenz für Sozialhilfe (SKOS) an. Dies hat der Staatsrat beschlossen, der ausserdem die Gelegenheit nutzt, um die Beträge der Teuerung anzupassen.

Mehr...