SAAV : Chemikalien - Staat Freiburg 

Chemikalien

Chemikalien

Das Chemikalienrecht soll das Leben und die Gesundheit des Menschen sowie die Umwelt vor schädlichen Einwirkungen durch chemische Produkte (Stoffe und Zubereitungen) schützen. Das Chemikalienrecht regelt Produkte wie: Klebstoffe, Farben, Duftstoffe, ätherische Öle, Entkalker, Reinigungsmittel, Desinfektionsmittel, Dünger, Biozide und Pflanzenschutzmittel. Folgende Produktkategorien werden durch das Chemikaliengesetz nicht erfasst: Kosmetika, Lebensmittel, Arzneimittel und Futtermittel.

Die kantonale Fachstelle hat verschiedene Kontrollaufgaben, unter Anderem die Unsetzung des Chemikalienrechts:

  • Überprüfung der Selbstkontrolle : Meldung, Zulassung (Biozide, Pflanzenschutzmittel), Anmeldung von neuen Stoffen, Sicherheitsdatenblatt, Zusammensetzung, Kennzeichnung, Einstufung, Werbung;
  • Überprüfung der Anmeldung der Chemikalienansprechperson;
  • Die Kontrolle über Pflichten bei der Abgabe von Chemikalien: Information über Schutzmassnahmen und Entsorgung, erforderliche Sachkenntnisse beim Verkauf von Chemikalien, Sicherheitsdatenblatt;
  • Überwachung von Bewilligungen für bestimmte gewerbliche Anwendungen chemischer Produkte;
  • Marktkontrolle und Betriebskontrolle z.B. nationale Kampagnen, verbotene Stoffe oder beschränkte Stoffe.

Fragen?

Weitere Informationen im Zusammenhang mit Chemikalien finden Sie auf der BAG-Homepage.

Sollten Sie darüber hinaus Fragen haben, so können Sie sich per Email an den Fachkontakt (Email Adresse am Ende der Seite des obenstehenden Links) wenden.