s2_pics_home

Sie befinden sich hier auf dem Internetportal des Amts für Unterricht der Sekundarstufe 2 (S2), das der Direktion für Erziehung, Kultur und Sport (EKSD) unterstellt ist.

Das Amt für Unterricht der Sekundarstufe 2 (S2) ist mit der administrativen und pädagogischen Leitung der Ausbildungsgänge der gymnasialen Maturitätsschulen, der vollzeitlichen Handelsmittelschulen und der Fachmittelschulen betraut. Im Anschluss an die obligatorische Schule kann mit diesen Ausbildungsgängen ein Abschluss auf der höheren Sekundarstufe erworben werden. Sie werden an folgenden öffentlichen Schulen angeboten:

Weitere Ausbildungen

Junge Menschen, die eine berufliche Grundbildung, eine berufsorientierte Weiterbildung oder eine höhere Berufsbildung machen möchten, finden die entsprechenden Informationen auf der Website des Amtes für Berufsbildung (BBA), das der Volkswirtschaftsdirektion (VWD) unterstellt ist.

Das Amt für Berufsberatung und Erwachsenenbildung erteilt allgemeine Auskünfte über alle Bildungswege, die im Kanton Freiburg angeboten werden.

Wünschen Sie Informationen zur obligatorischen Schule Dann gibt Ihnen das Internetportal zur obligatorischen Schule Auskunft über

  • das Amt für französischsprachigen obligatorischen Unterricht (SEnOF),
  • das Amt für deutschsprachigen obligatorischen Unterricht (DOA) und das
  • Amt für Sonderpädagogik (SoA)

Zum Seitenanfang

News

Special Olympics Run Fribourg - 14.05.2018

Special Olympics Runs sind Charity-Läufe, bei denen Menschen mit und ohne Beeinträchtigung gemeinsam laufen und pro absolvierte Runde Geld für die Athleten von Special Olympics sammeln.

Mehr...

Philippe Froidevaux wird Direktor der Fachstelle Fritic

Philippe Froidevaux ist am 27. März 2018 von der Direktion für Erziehung, Kultur und Sport zum neuen Direktor der Fachstelle Fritic ernannt worden. Er wird sein Amt am 1. Mai 2018 antreten.

Mehr...

Die Freiburger Skiregionen setzen auf den Magic Pass!

Zum Ende der Wintersaison 2017/2018, und mit der Einführung der neuen Version des Magic Pass,hat der Verband Seilbahnen Freiburger Alpen (RMAF) beschlossen, ab der Saison 2018/2019 das Saisonabonnement der Freiburger Alpen nicht mehr zu vertreiben. Sofern die Mitgliedunternehmen dies wünschen, werden Sie Ihrer Kundschaft weiterhin Saisonabonnements für Ihre Destination anbieten, während die Schüler der 5. Klasse HarmoS der Freiburger Schulen weiterhin von der Unentgeltlichkeit in den Skigebieten des Kantons profitieren.

Mehr...