Oberamt des Saanebezirks

Oberamt des Saanebezirks

Der Saanebezirk ist gemäss Bevölkerung der grösste des Kantons. Bei uns lässt es sich gut leben, in einer Region, die zwar voll in einer Entwicklungsphase steht, wo jedoch die Bevölkerung mit den guten Mitteln und im richtigen Zeitpunkt zu reagieren weiss.

Dabei hält das Oberamt natürlich eine Schlüsselrolle inne, indem es den Bewohnern einerseits, sowie allen Benützern andererseits, mit zahlreichen Dienstleistungen zur Seite steht. In den verschiedenen Rubriken finden Sie zahlreiche nützliche und aktuelle Informationen über all das, was wir Ihnen in unseren verschiedenen Dienststellen anbieten. Wir sind Ihnen natürlich auch für entsprechende Anregungen sehr dankbar.

Das Oberamt des Saanebezirks

News

Interkommunaler Finanzausgleich im Jahr 2018

Der Staatsrat gibt in seiner Sitzung am 9. Oktober 2017 erlassenen Ausführungsverordnung die Ergebnisse des interkommunalen Finanzausgleichs 2018 bekannt. Die Analyse der Ergebnisse des Finanzausgleichs 2018 erlaubt es, die folgenden Unterschiede zum Vorjahr hervorzuheben.

Mehr...

Die GSD unterstützt den neuen Verein zur Unterstützung von jungen Migrantinnen und Migranten "Parmi"

Am 28. September 2017 um 18 Uhr fällt im arsen'alt der offizielle Startschuss für den Verein ParMi, Unterstützung für junge Migrantinnen und Migranten, Freiburg. Er will anhand von verschiedenen Aktionen - z. B. einer Patenschaft - die Aufnahme, die Integration und die Autonomie der jungen unbegleiteten Migrantinnen und Migranten im Kanton Freiburg fördern.

Mehr...

Die Freiburger Krankenkassenprämien steigen stark an, jedoch weniger stark als der Durchschnitt

Voraussichtlich werden die Krankenversicherungsprämien im Kanton Freiburg 2018 erneut stark ansteigen. Im Durchschnitt werden die Prämien 3,8 % teurer sein. Bei den Kinder- und den Erwachsenenprämien ist der Anstieg im Kanton Freiburg im Vergleich zu den anderen Kantonen der Romandie am moderatesten. Auch heuer schaltet der Kanton eine Website auf, damit die Versicherten ihre Situation analysieren können. Ausserdem können per Telefon nützliche Unterlagen bestellt werden. Schliesslich finden im November mehrere öffentliche Info-Veranstaltungen in der Stadt Freiburg statt.

Mehr...